EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit
Die Schwester - Der Pfleger - epaper
Leseprobe 
Schlagzeilen Die Schwester - Der Pfleger - epaper Ausgabe
★ Willkommen Die neuen Kollegen aus dem Ausland  ★ AUSBILDUNG Schüler erleben oft Feindseligkeit  ★ DEMENZ Neue Studie zeigt Handlungsbedarf  

Die Schwester - Der Pfleger - epaper

Deutschlands größte Pflegezeitschrift

 - mehr 
epaper-Einzelheft
Ausgabe 8/2016
5,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Abo
12 Ausgaben
44,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper 3-Monatsabo
3 Ausgaben
10,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Halbjahresabo
6 Ausgaben
21,99 EUR*
Jetzt Bestellen

Weitere Angebote

Stöbern Sie in weiteren interessanten Ausgaben vonWeitere ältere Ausgaben
Die Schwester - Der Pfleger - epaper
Zum Archiv
Möchten Sie lieber die gedruckte Fassung?
Zur Print-Ausgabe

Entdecken Sie Die Schwester - Der Pfleger - epaper als App:

Die Schwester - Der Pfleger epaper (PDF) für iPhone & iPad
Die Schwester - Der Pfleger - epaper im Google Play Store
Die Schwester - Der Pfleger - epaper im Amazon Shop für Android Apps
Damit haben Sie alle hier gekauften epaper in einer App immer zur Hand – wo und wann Sie wollen. Zusätzlich steht Ihnen sofort nach dem Kauf unser Desktop xReader in der Bibliothek geräteunabhängig an jedem Computer-Bildschirm zur Verfügung - und die PDF-Version sollten Sie in jedem Fall herunter laden und speichern.
Wir nennen das Ihre 1mal kaufen & lesen wie Sie mögen-Garantie. Viel Spaß!

Zeitschrift Die Schwester - Der Pfleger - epaper Editorial

Lesen Sie was die Redaktion in dieser Die Schwester - Der Pfleger Ausgabe 8/2016 vom 26.07.2016 schreibt:

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Deutschland ist multikulturell. Das ist gut so und hat eine lange Tradition. Es gibt viele Künstler und andere Persönlichkeiten, von deren Migrationshintergrund wir heute kaum noch wissen. Dazu gehören beispielsweise der Schriftsteller Hermann Hesse, der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler, der Kinderbuchautor Otfried Preußler oder auch die bekannte Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich. In den vergangenen Jahren hat die Zuwanderung nach Deutschland nochmal deutlich zugenommen. Auch in der Pflege, wo Fachpersonal dringend gesucht wird, ist dieser Trend zu beobachten. Wie geht es diesen Pflegenden in Deutschland? Gelingt die Integration?

Für das Top-Thema dieser Ausgabe haben wir mit vielen gesprochen – mit Pflegedirektoren, Bildungsexperten, Kritikern, aber auch den ausländischen Pflegenden selbst. Es hat viel Freude gemacht, diese offenen und motivierten neuen Kollegen kennenzulernen. Auch die Personalverantwortlichen berichten von guten Erfahrungen. Deutlich wird aber, dass das Anwerben ausländischer Fachkräfte alles andere als ein Selbstläufer ist und eine Menge Einsatz erfordert. Man investiert in Menschen, die aus einer Notsituation heraus kommen und hier sehr viel leisten müssen: eine fremde Sprache erlernen, Prüfungen ablegen, sich einarbeiten und einleben – hier sind eine intensive Begleitung und eine guteWillkommenskultur unerlässlich (ab Seite 12).

Eine gute Begleitung sollten nicht nur die ausländischen Kollegen, sondern auch die Auszubildenden erfahren. Dies ist leider nicht immer der Fall, wie eine qualitative Studie nun zeigt. Die Ergebnisse offenbaren vielmehr, dass Schüler fast alltäglich Feindseligkeit erleben, entweder als direkt Betroffene oder Beobachter. Für viele ein Grund, schon frühzeitig über den Ausstieg aus dem Beruf nachzudenken (ab Seite 26). Die Ergebnissemachen sehr nachdenklich und lassen an die eigene Ausbildungszeit zurückdenken. Und sie verdeutlichen sehr eindrücklich, wie wichtig es ist, den vorhandenen Nachwuchs bestmöglichzu pflegen.

Steckbrief von Die Schwester - Der Pfleger - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 8/2016 vom 26.07.2016
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr
Kategorie Fachpresse fürs Gesundheitswesen

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Finden Sie heraus, welche weiteren Abonnements der Verlag "Bibliomed-Medizinische Verlagsgesellschaft mbH" noch herausgibt

Lassen Sie sich inspirieren - diese Angebote haben andere Kunden danach gekauft

Empfehlungen werden geladen ...
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
ja, ich war sehr zufrieden, 1. epaper gekauft, tolle überraschung paßt scho
27.07.2016  
Bestellung etwas umständlich, aber schnell und korrekt.
27.07.2016  
Keine Probleme
27.07.2016  
Bin sehr zufrieden.Würde Heft aber lieber im Jahresabo kaufen.Schade.
27.07.2016