"PLAYBOY - epaper"
PLAYBOY - epaper
Leseprobe 
Schlagzeilen PLAYBOY - epaper Ausgabe
★ OLYMPIA 2016: Unsere Golden Girls Deutschlands schönste Athletinnen  ★ Plus Die 20 wichtigsten Männerfragen zu den Spielen in Rio  ★ Außerdem Red Hot Chili Peppers, Usain Bolt, Charlie Sheen, Beginner  

PLAYBOY - epaper

"Alles, was Männern Spaß macht"

 - mehr 
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2016
4,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Abo
12 Ausgaben
59,88 EUR*
Jetzt Bestellen

Weitere Angebote

Stöbern Sie in weiteren interessanten Ausgaben vonWeitere ältere Ausgaben
PLAYBOY - epaper
Zum Archiv
Möchten Sie lieber die gedruckte Fassung?
Zur Print-Ausgabe

Mit Gutscheincode einkaufen

Entdecken Sie die United Kiosk Bibliothek als App:

PLAYBOY - epaper (PDF) für iPhone & iPad
PLAYBOY - epaper im Google Play Store
PLAYBOY - epaper im Amazon Shop für Android Apps
Damit haben Sie alle hier gekauften epaper in einer App immer zur Hand – wo und wann Sie wollen. Zusätzlich steht Ihnen sofort nach dem Kauf unser Desktop xReader in der Bibliothek geräteunabhängig an jedem Computer-Bildschirm zur Verfügung - und die PDF-Version sollten Sie in jedem Fall herunter laden und speichern.
Wir nennen das Ihre 1mal kaufen & lesen wie Sie mögen-Garantie. Viel Spaß!

Zeitschrift PLAYBOY - epaper Editorial

Heiße Spiele

Dabei sein ist alles“, so lautet bekanntlich der olympische Gedanke. Für viele russische Sportler gilt das bei den diesjährigen Spielen in Rio umso mehr, wurde doch einem Teil des Teams die Teilnahme an dem olympischen Turnier auf Grund massiver Dopingvorwürfe verwehrt. Vorwürfe? Es gilt als bewiesen, dass Russland über Jahre systematisch betrogen hat. So deckte die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) auf, dass Russland bei den Winterspielen in Sotschi 2014 ein staatlich gelenktes Verschleierungssystem benutzte, um positive Dopingproben seiner Athleten verschwinden zu lassen. Klar wurde auch, dass das systematische Dopingprogramm – mit Wissen des russischen Sportministeriums, der Anti-Doping- Agentur Rusada und des Geheimdienstes FSB – bereits 2010 in allen Sportarten installiert worden war. Als Konsequenz daraus ist den russischen Leichtathleten die Teilnahme an den olympischen Wettbewerben in Rio nicht gestattet. Für einen Skandal halten dennoch viele Anti-Doping-Kämpfer die Entscheidung des ehemaligen Weltklassefechters und heutigen IOC-Präsidenten Thomas Bach, nicht das gesamte russische Team von Olympia 2016 ausgeschlossen zu haben. So spielt auch diesmal wieder das gesunde Misstrauen die Begleitmusik bei jeder Medaillenfeier. Grundsätzlich muss man ohnehin davon ausgehen, dass Doping in großem Stil keine rein russische Spezialdisziplin ist. Denn: Bei Nachtests der olympischen Wettkämpfe 2008 in Peking und 2012 in London fielen 45 weitere Dopingproben positiv aus. Unter den 30 positiv getesteten Sportlern aus Peking befanden sich 23 Medaillengewinner aus acht verschiedenen Ländern. Dass Olympia 2016 aber auch seine schönen Seiten hat, zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe. Wir haben die fünf schönsten Athletinnen des deutschen Olympia- Teams gebeten, für uns ihre Sportklamotten abzulegen. Das goldwürdige Ergebnis finden Sie ab Seite 20. Und in dem anschließenden 13 Seiten starken Extra klären wir die 20 wichtigsten Männerfragen zu der Veranstaltung mit den fünf Ringen. Seien Sie dabei!

Steckbrief von PLAYBOY - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2016 vom 10.08.2016
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr
Kategorie Lifestyle

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Lassen Sie sich inspirieren - diese Angebote haben andere Kunden danach gekauft

Empfehlungen werden geladen ...
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Ja, ich bin wirklich sehr zufrieden. Deshalb habe ich das Abo auch verlängert. Das einzige was mir nicht so gefällt, daß auf jeder Seite die digitale...
25.08.2016  
Sehr gut.
25.08.2016  
Bin sehr zufrieden
25.08.2016  
nein
25.08.2016