Raffiniert gefüllt, gewickelt und belegt: Blätterteig im königlichen Lagen-Look

Adel heute - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 04.01.2019 ⋅ Seiten 48-51 ⋅ Lesedauer ca. 6 Min.

Raffiniert gefüllt, gewickelt und belegt: Blätterteig im königlichen Lagen-Look

Ziegenkäse-Tarteletts

2016er Riesling Kirchheimer Steinacker, trocken – Lagenwein Weingut Mussler Der saftige Riesling mit mineralischer Frische und viel Ausdruck, duftet auch herrlich nach Weinbergpfirsich und feinen Holznoten. Perfekt zu den Ziegenkäse-Tarteletts. Ca. 12,90 Euro*

Zutaten für 4 Stück:
4 TK-Blätterteigplatten à ca. 75 g, 2 rote Zwiebeln, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 30 g Butter, 3 Zweige Thymian, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Ei, 4 kleine Ziegenfrischkäse

So wird es gemacht:
1. Die Blätterteigplatten nach Packungsanweisung auftauen lassen. Die Platten halbieren und an den Kanten jeweils ca. einen 1 cm breiten Streifen abschneiden. Die Teigplatten wieder 1 cm größer ausrollen, den Rand mit Wasser bestreichen und mit den abgeschnittenen Teigstreifen belegen. Fest andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2. Den Boden der Tarteletts mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Tarteletts im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der mittleren Einschubleiste 8-10 Minuten vorbacken.
3. Inzwischen die ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×