„DIE MENSCHEN SIND HEUTE VIEL DÜNNHÄUTIGER“

Cicero - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 28.03.2019 ⋅ Seiten 94-101 ⋅ Lesedauer ca. 8 Min.

„DIE MENSCHEN SIND HEUTE VIEL DÜNNHÄUTIGER“

Kevin KAL Kallaugher zeichnet seit 40 Jahren Cartoons für das britische MagazinThe Economist . Ein Gespräch mit dem US-Amerikaner über die Kraft der Karikatur, das Minenfeld der Empfindlichkeiten und Humor als Zucker für bittere Pillen

Das Gespräch führte ADRIAN MEYER

Wenn Donald Trump und Kim Jongun sich treffen, darf Kallaughers kluge Feder nicht fehlen

Beim Interview über Skype lächelt Kevin Kallaugher, 64, der seine berühmten Karikaturen mit KAL unterzeichnet, dem Reporter breit von seinem Arbeitstisch in seinem Haus in Baltimore entgegen. Er trägt ein Hemd, bedruckt mit lauter bunten Blasen (eine Hommage an das Arcade-Videospiel Puzzle Bobble), und – natürlich – seinen markanten Schnäuzer. KAL sprüht vor Energie und Neugier. Am Schluss des Interviews demonstriert er überraschend sein zweites Talent als Bauchredner: Plötzlich holt er eine pelzige, grüne Handpuppe hervor und verabschiedet sich damit unter Gelächter aus dem Gespräch

Herr Kallaugher, Sie sagten einst, Sie seien wie ein sechsjähriges Kind mit Malstift. Sind Sie das immer noch?

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×