Man sieht nur, was man sucht: ALICE war ihr Name, KIKI ihre Maske, Schönheit ihr Schicksal

Cicero - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 28.02.2019 ⋅ Seiten 110-111 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

Man sieht nur, was man sucht: ALICE war ihr Name, KIKI ihre Maske, Schönheit ihr Schicksal

Als Man Ray seine Muse fotografierte, machte er sie zur Königin von Montparnasse. Ihre Freiheit ertrug er nicht

Die Jahreszeit unter der Herrschaft des Karnevals bietet den passenden Zeitpunkt, die ganz grundsätzliche Frage zu stellen: Was ist Kunst? Ja, sie ist Maskerade, ein Akt der Selbstverzauberung. Der unkünstlerische Mensch wäre einer, der die Prosa der Welt erträgt als eine Gegebenheit, die schlicht der Fall ist. Kunst dagegen begänne da, wo der Gedanke aufblitzt, alles könnte auch ganz anders sein. Werde der andere deiner selbst, der um dich sich kümmert, und teile diese tätige Selbstsorge dem ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cicero. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×