Porträt: BELEHREN VERBOTEN!

Cicero - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 28.02.2019 ⋅ Seiten 102-103 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

Porträt: BELEHREN VERBOTEN!

Der Schauspieler und LibrettistMichael Frowin gibt im Fernsehen den Kanzlerchauffeur und schrieb schon eine Merkel-Oper. Das Gesamtkunstwerk ist sein Ziel

Er zieht als erfolgreicher Komödiant durch die Lande und glaubt fest an die Wirkungsmacht des politischen Kabaretts. Gilt das denn nicht schon seit langer Zeit als mausetot? „Seit ich in dieser Branche arbeite“, erzählt Michael Frowin gut gelaunt, „wird das behauptet. Und in der Realität ist es so lebendig wie eh und je!“ Er weiß genau, wovon er redet, schließlich trat er in den unterschiedlichsten Kabaretts im Osten wie im Westen auf – 1991 als jüngstes Mitglied im Ensemble des Düsseldorfer Kom (m) ödchens, dann an der Dresdner Herkuleskeule, bei den Leipziger ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×