Fotoschule: Tierfotografie

ColorFoto Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 16.10.2019 ⋅ Seiten 38-39 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Fotoschule: Tierfotografie

In der Tier- und Naturfotografie geht es um die Darstellung lebender Tiere, vor allem – aber nicht nur – in ihrem natürlichen Lebensraum. Dabei kommt es auf die jeweilige Situation und Gestaltungsabsicht an, ob das Tier eher in Form eines Porträts abgelichtet wird oder bei typischen Verhaltensweisen – etwa bei der Jagd, beim Fressen oder bei Revierkämpfen mit Artgenossen. Naturfotografie kann einen tendenziell dokumentarischen oder eher künstlerisch-gestalterischen Hintergrund haben, wobei die Grenzen fließend sind. Werden Tiere im Zoo fotografiert, verlässt man das Genre Naturfotografie, selbst wenn ...


Bildquelle: ColorFoto Sonderheft, Ausgabe 2/2019

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ColorFoto Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
Nachtaufnahmen mit Extranote
Nächster Artikel Tiere im Haus, Garten und Zoo

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe