Abschied von Amerika

Der Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 34/2019 vom 16.08.2019 ⋅ Seiten 14-18 ⋅ Lesedauer ca. 13 Min.

Abschied von Amerika

Außenpolitik Noch nie seit Gründung der Bundesrepublik war die Achse zwischen Berlin und Washington so brüchig wie heute. Das Verhältnis zwischen Angela Merkel und Donald Trump ist zerrüttet, US-Botschafter Grenell heizt lieber die Stimmung an, als zu vermitteln.


W enn es um die Kontaktpflege zwischen Deutschland und den USA geht, ist die Atlantik- Brücke in Berlin die erste Adresse. Seit bald 70 Jahren setzt sich der gemeinnützige Verein dafür ein, »die Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Europa und Amerika auf allen Ebenen zu vertiefen«, so steht es in den Statuten.

Eine Schlüsselrolle spielen dabei ...

Bildquelle: Der Spiegel, Ausgabe 34/2019

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Der Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Artikel zu Ende lesen
Artikel 1,99€*
epaper-Einzelheft 4,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×