Einsatz mit Biss

Der Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 34/2019 vom 16.08.2019 ⋅ Seiten 34-35 ⋅ Lesedauer ca. 5 Min.

Einsatz mit Biss

Polizeiwillkür Ein Kommissar ließ nach einer Verfolgungsjagd seinen Diensthund auf einen 18-Jährigen los. Seine Verurteilung finden Polizistenkollegen völlig unangemessen.


Bildquelle: Der Spiegel, Ausgabe 34/2019

Diensthundeführer Björn H. mit Ilvy: Tiefe Fleischwunden in Armen und Beinen des Opfers


RADIO SAUERLAND

Am Ende der Nachtschicht fährt Björn H. am 15. Oktober 2017 in seinem Streifenwagen nach Hause. Auf der Briloner Hochfläche im Hoch - sauerlandkreis fällt ihm ein Auto auf, das ihm ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit entgegenkommt. Der Polizeikommissar wendet, folgt dem Wagen und gibt das Signal: Der Fahrer soll sofort ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Der Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Artikel zu Ende lesen
Artikel 0,75€*
epaper-Einzelheft 4,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×