Marketing & Sales: Mit Retail-Daten Stammzellspender gewinnen

e-commerce magazin - epaper ⋅ Ausgabe 5/2018 vom 12.07.2018 ⋅ Seiten 34-36 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

Marketing & Sales: Mit Retail-Daten Stammzellspender gewinnen

Über vier Jahre verzichtete die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) auf Display-Werbekampagnen, um Spenderregistrierungen zu generieren. Grund dafür war eine zu niedrige Conversionrate. Dann wagte die DKMS mit einem neuen Par tner einen wei teren Versuch.

► Seit 1991 registriert die DKMS potenzielle Spender in ihrer Datei, die im Bedarfsfall bereit sind, Stammzellen an einen Blutkrebs-Patienten zu spenden. Dies ist für die Betroffenen häufig die einzige Überlebenschance.

Die DKMS verfolgt also das Ziel, die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Thema Blutkrebs zu lenken Eine große Datenbank mit bereitwilligen Stammzellspendern ist deshalb wichtig. Denn je mehr Menschen sich registrieren, desto größer die Wahrscheinlichkeit, für jeden einzelnen Blutkrebs-Patienten einen geeigneten Spender zu finden. Die Retail Media ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×