Zeitschrift Haus & Grund Krefeld - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 4/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Frische Farben fürs Zuhause
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2019 vom 05.04.2019
2,29 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Haus & Grund Krefeld - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Haus & Grund Krefeld 

Lesen Sie das Editorial von Haus & Grund Krefeld - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Haus & Grund Krefeld - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und Leser!
In den letzten Wochen haben Sie alle die Abrechnungen der Energieunternehmen für das Jahr 2018 erhalten. Gleichzeitig wurden Sie über die Gebührenanpassung für das kommende Jahr informiert. Da ist Ihnen sicher der Schreck in die Glieder gefahren, denn die Preise für Strom und Gas werden horrend steigen. Das ist bei allen Energieanbietern so, aber ich nehme jetzt als Beispiel unser heimisches Unternehmen BELKAW. Am meisten wird der Grundpreis angehoben, teilweise um bis zu 90 Prozent. In Verbindung mit den Verbrauchspreisen kommt dann je nach Höhe des Verbrauchs eine Steigerung von 6,5 bis 23 Prozent bei Strom und von 4 bis 9 Prozent bei Gas zustande.

Mehr Details finden Sie in unserem Artikel zu diesem Thema auf Seite 8. In den Gesprächen, die wir mit der Geschäftsleitung der BELKAW geführt haben, wird von deren Seite auf die wesentlichen teureren Beschaffungskosten für Strom und Gas, aber auch auf die starke Steigerung der Netzkosten hingewiesen. Argumentiert wird auch damit, dass seit 1988 die Steuern und Abgaben auf Energie um 300 Prozent angehoben worden sind. Sie machen im Monat 54,2 Prozent der Energiekosten aus. Man fragt sich, wo das hinführen soll. Es wird so weit kommen, dass Mieten und Nebenkosten die gleiche Höhe haben werden. Und das sind nicht die Vermieter schuld, sondern die Politik, die mit immer höheren Abgaben die Energiekosten belastet.

Und das gilt ja nicht nur für die Energie. Vor einigen Wochen wollte der Rat der Stadt die Grundsteuer um 200 Punkte erhöhen. Das haben wir noch einmal stoppen können. Aber wir sind sicher, dass nach der Kommunalwahl im nächsten Jahr das Thema wieder auf der Tagesordnung sein wird.

Es ist dringend geboten, in den kommenden Jahren Sparkonzepte zu entwickeln. Denn all diese Belastungen können die Bürger und Bügerinnen nicht mehr tragen.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Haus & Grund Krefeld - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Haus & Grund Krefeld - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Architekturzeitschriften und Bauzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Haus & Grund Krefeld - epaper
Leser und Leserinnen, die Haus & Grund Krefeld - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×