Fachzeitschriften  Business  der gemeinderat - epaper

Zeitschrift der gemeinderat - epaper

Das unabhängige Magazin für die kommunale Praxis

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen der gemeinderat - epaper Ausgabe 5/2017
Zukunft angezapft
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
3,59 EUR*
epaper-Monatsabo 3,59 EUR*
  • 1 Monat der gemeinderat als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von der gemeinderat jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2017 vom 08.05.2017
3,59 EUR*
epaper-Einzelheft 3,59 EUR*
  • Ausgabe 5/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
der gemeinderat - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
der gemeinderat - epaper (PDF) für iPhone & iPadder gemeinderat - epaper im Google Play Storeder gemeinderat - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von der gemeinderat - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift der gemeinderat - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Verkehr von morgen soll umweltverträglich sein und intelligent. Um diese Forderung verwirklichen zu können, forschen die Fahrzeughersteller seit Jahren an emissionsfreien Antrieben, tüfteln Start-ups an vernetzten Mobilitätslösungen, testen Kommunen Elektrofahrzeuge im Alltagsbetrieb. Auf Kongressen und Messen landauf, landab werden Innovationen und Lösungen auf diesen beiden Hauptaktionsfeldern der Mobilität – Umweltschutz und Digitalisierung – diskutiert und präsentiert.

Doch allen Fortschritten zum Trotz konnten Elektroautos sich bislang nicht durchsetzen. Der hohe Anschaffungspreis ist ein Hinderungsgrund, wie aus Umfragen unter Autofahrern hervorgeht; mangelnde Reichweite der Fahrzeuge ein zweiter, fehlende Ladestationen ein dritter. Hier will der Bund nun gegensteuern mit einem 300 Millionen Euro schweren Förderprogramm zum Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur. Mit dem Geld soll Städten, Gemeinden und Unternehmen die Investition in den Aufbau von Ladesäulen erleichtert werden.

Die flächendeckende Ladeinfrastruktur ist eine zentrale Voraussetzung für den sogenannten Markthochlauf der Elektromobilität. Denn so sehr Autofahrer sich prinzipiell für den Umstieg interessiert zeigen, machen sie ihre praktische Bereitschaft dazu an konkreten Bedürfnissen fest. Zu diesen zählt die Gewissheit, nirgends liegen zu bleiben, weil der Strom fehlt.

Dass die Stadtwerke als Garanten der Daseinsvorsorge hierzu einen Beitrag leisten, sollte in ihrem eigenen Interesse liegen. Denn ohne nennenswerten Zuwachs an E-Mobilen im Fahrzeugbestand in Deutschland – derzeit rund 45 Millionen Pkw mit Verbrennungsmotor – wird auch das Problem der Luftverschmutzung in den Städten nicht zu lösen sein. Zudem bietet sich ihnen die Möglichkeit, mit Dienstleistungen rund um die E-Mobilität ein Geschäftsfeld aufzubauen (Titel „Mobilität“, ab S. 20).

In dieser Ausgabe bieten wir Ihnen zwei weitere Schwerpunkte: zum einen den neuen Ratgeber „Wirtschaftsstandort Kommune“ aus der edition der gemeinderat, zum anderen unser EXTRA „Kommunaltechnik“. Darin berichten wir im Vorfeld der Messe Demopark über Trends und Innovationen.

Herzlich, Ihr
Jörg Benzing

Folgen Sie der gemeinderat - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von der gemeinderat - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von der gemeinderat - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 5/2017 vom 08.05.2017
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Businessmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für der gemeinderat - epaper
Leser und Leserinnen, die der gemeinderat - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "pVS - pro Verlag und Service GmbH & Co."

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
alles super
22.05.2017  
Alles OK.
22.05.2017  
Alles hat gut geklappt
22.05.2017  
Die Lieferung war sehr schnell da das Heft erst Ende Mai kommen soll war es schnell
22.05.2017