Zeitschrift DIE STIFTUNG ATLAS - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 1/2017 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von DIE STIFTUNG ATLAS - epaper. In der Ausgabe 1/2017 geht es um die Themen: Immobilienvermögen und Sachwerte. Lesen Sie gerne Businessmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen DIE STIFTUNG ATLAS - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Titelbild von DIE STIFTUNG ATLAS - epaper. In der Ausgabe 1/2017 geht es um die Themen: Immobilienvermögen und Sachwerte. Lesen Sie gerne Businessmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen DIE STIFTUNG ATLAS - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2017 vom 01.05.2017
29,90 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
DIE STIFTUNG ATLAS - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
DIE STIFTUNG ATLAS 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von DIE STIFTUNG ATLAS - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift DIE STIFTUNG ATLAS - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Sachwerte und Stiftungswerte

Niemand will das Wort „Nullzinsumfeld“ mehr hören – Banken nicht, denen die zinsfreie Zeit ihr Geschäftsmodell ruiniert, Sparer nicht, die für die Abhebung ihres Ersparten am Geldautomaten bezahlen sollen, Unternehmen nicht, an die Banken ihre Strafzinsen für zu hohe Bargeldeinlagen nach Möglichkeit durchreichen, und schon gar nicht Stiftungen, die auf Kapitalerträge für die Finanzierung ihrer Stiftungsarbeit angewiesen sind und dabei zusehen müssen, wie ihnen das Stiftungskapital langsam unter der Hand zerrinnt. Trotzdem ist das Nullzinsumfeld Realität. Wir müssen es akzeptieren.

Einen Ausweg aus dieser Nullzinsfalle bieten Investitionen in Immobilien und andere Sachwerte. Das Anlageuniversum reicht dabei von der klassischen Wohn- oder Gewerbeimmobilie im Heimatort einer Stiftung bis zum Waldinvestment in Entwicklungsländern.

Gerade Immobilien werden seit geraumer Zeit als Anlageklasse immer beliebter. Egal ob im privaten oder institutionellen Umfeld, Immobilien gehören inzwischen zum selbstverständlichen Bestandteil vieler Portfolios. Ablesbar ist das auch an der Preisentwicklung: Die geht – vor allem in den Ballungsgebieten – steil nach oben, denn das Angebot an (attraktiven) Anlageobjekten hält mit der Nachfrage längst nicht Schritt.

Das verweist unmittelbar auf Risiken, die bei Investitionen in Sachwerte immer bedacht werden müssen. Die Frage, wo sich eine – vielleicht auch nur regionale – Überhitzung einer Assetklasse anbahnt und wie der Anleger vermeiden kann, am Scheitelpunkt der Preisentwicklung in den Markt einzusteigen, ist noch immer oft nur im Rückblick zu beantworten. Hinzu kommt, dass die Fungibilität bei realen Werten meist gering, das eingesetzte Kapital mithin lange gebunden ist. Zugleich verlangt die Wertsicherung etwa von Immobilien viel Aufmerksamkeit, professionelles Management und nicht zuletzt finanzielle Mittel. Und gerade für Anleger mit geringerem Vermögen können Sachwerte, bei denen schon einzelne Assets oft einen signifikanten Kapitaleinsatz verlangen, schnell zu Klumpenrisiken führen.

Dem stehen viele Vorteile gegenüber. Mit Investitionen in Sachwerte können auch im Nullzinsumfeld noch positive Renditen erwirtschaftet werden. Langfristigkeit und Nachhaltigkeit sind – gerade für Stiftungen – meist ein Wert an sich, und gerade Wohnimmobilien versprechen bei guter Auswahl verlässliche und gut prognostizierbare laufende Erträge. Außerdem können Sachanlagen oft gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem z.B. die Art und Weise, wie eine Immobilie genutzt wird, zugleich dem Stiftungszweck dient. Damit lassen sich reale Sachwerte und die normativen Werte einer Stiftungssatzung elegant verknüpfen.

Es spricht also vieles dafür, sich mit den Chancen auseinanderzusetzen, die Sach- und Immobilienwerte gerade im aktuellen Nullzinsumfeld bieten. Dieser ATLAS soll Ihnen dabei helfen.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift DIE STIFTUNG ATLAS - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von DIE STIFTUNG ATLAS - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2017 vom 01.05.2017
Erscheint halbjährlich , 2 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Businessmagazine
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für DIE STIFTUNG ATLAS - epaper
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×