Gedruckt
Digital

Zeitschrift duz MAGAZIN - epaper

Deutsche Universitätszeitung (duz)

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Cancelled - Trumps Einrelsestopp und die Wissenschaft
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
129,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
9,49 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
129,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2017 vom 15.12.2017
9,80 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
duz MAGAZIN - epaper 
duz MAGAZIN - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo duz MAGAZIN 30 Tage gratis testen
  • 14,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
duz MAGAZIN - epaper (PDF) für iPhone & iPadduz MAGAZIN - epaper im Google Play Storeduz MAGAZIN - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von duz MAGAZIN - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift duz MAGAZIN - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Blicken wir, wie es sich am Jahresende gehört, auf die vergangenen zwölf Monate zurück, dann sehen wir einen Kontrapunkt: Die eine Melodie singt ein Lied der Zufriedenheit – der deutschen Wissenschaft und Forschung geht es gut. Die entgegengesetzte Stimme singt das Lied der Sorge, denn es wächst offenbar jener Teil unserer Gesellschaft, der die gefühlte Wahrheit der wissenschaftlichen Erkenntnis vorzieht. Den Startschuss, dagegen Position zu beziehen, gab der March for Science im April. Ihm folgten viele (Sonntags-)Reden und Gedanken über die Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft. Eine davon drucken wir in Auszügen (S. 18-21) – sie ist von Prof. Dr. Peter-André Alt, dem Präsidenten der Freien Universität Berlin. Er besteht darauf, mit Ambivalenz und Widerspruch stets neue Perspektiven auf nur vermeintlich Feststehendes zu entdecken.

Doch während wir in Deutschland noch den Anfängen wehren, machen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in den USA seit dem Amtsantritt von Donald Trump schon die Folgen des Rechtspopulismus zu schaffen. Insbesondere die Einreiseverbote, die zwar vor allem Bürgern bestimmter überwiegend muslimisch geprägter Länder gelten, aber natürlich die gesamte internationale Wissenschaftsgemeinschaft treffen und verunsichern. Wissenschaftler werden gehindert, zu Tagungen und Kongressen in die USA zu reisen, oder müssen monatelang auf ihre Visa warten. Andere Wissenschaftler trauen sich nicht mehr aus dem Land auszureisen, aus Angst, nicht zurückkehren zu können. Colleges und Universitäten beklagen massive Einbrüche bei den Einschreibungen ausländischer Studierender. Mit den Reaktionen der Forschenden befasst sich unser Schwerpunkt in diesem Heft. Sie schwanken zwischen Angst, Resignation, Wut, stoischem Trotz und demonstrativem Ignorieren, stellte duz-Autorin Annick Eimer in New York fest (S. 27-31). Was heißt das für die deutschen Wissenschaftsorganisationen? Sollten sie aus der Situation Kapital schlagen? Verstärkt Wissenschaftler aus den USA umwerben? Im Gegensatz zu Frankreich gibt sich Deutschland aufmerksam, aber vornehm zurückhaltend, ergab die Recherche von Jeannette Goddar in Berlin (S. 32-34). Wie auch immer es 2018 weitergeht – wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und dass Sie gut in dieses neue Jahr hineinkommen.

Ihre duz-Redaktion
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift duz MAGAZIN - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von duz MAGAZIN - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Businessmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für duz MAGAZIN - epaper
Leser und Leserinnen, die duz MAGAZIN - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×