Zum Lesen Ihrer epaper oder United Kiosk NEWS melden Sie sich bitte hier an.

Jahrbuch Digitale Transformation als Einzelheft

Aktuelles Titelbild von Jahrbuch Digitale Transformation - epaper. In der Ausgabe 1/2020 geht es um die Themen: Ongoing Disruption: Die Digitalisierung ist noch lange nicht abgeschlossen. Lesen Sie gerne Businessmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Jahrbuch Digitale Transformation - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Würden Sie einem Handwerker vorschreiben, mit welcher Marke eines Bohrschraubers er ein Loch bohren sollte? Dem Auftraggeber dürfte das egal sein, ob Produkte von Bosch, Festool oder Makita zum Einsatz kommen. Loch ist Loch. Dem Handwerker kommt es nur auf die besten Ergebnisse an. Hier ist er sich mit seinem Auftraggeber einig. Nicht ganz so ist das bei der Digitalisierung. Zwar kommen Tools mit den besten Eigenschaften ins Spiel, aber ob da am Ende auch immer die besten Ergebnisse entstehen, lässt sich so einfach nicht beantworten. Denn welche Bedeutung die Digitalisierung für das eigene Unternehmen besitzt und was durch sie entstehen soll, weiß oft genug kaum einer der Anbieter und Anwender.
mehr
 
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2020 vom 15.12.2019
37,99 EUR*
 

Steckbrief von Jahrbuch Digitale Transformation - epaper

Ausgabe: 1/2020 vom 15.12.2019

Nächste Ausgabe: 1/2021 ab 15.12.2020

Erscheint: jährlich, 1 Ausgaben pro Jahr

Sprache: Deutsch

Kategorie: Businessmagazine

Darum empfehlen wir Ihnen Jahrbuch Digitale Transformation

Eigentlich ist die Digitalisierung nur ein Werkzeug, das erst durch Anwendung seine Funktion ausüben kann. Wie vielfältig diese Einsätze sein können, zeigt unser „Jahrbuch Digitale Transformation“. Da geht es beispielsweise um so praktische Anwendungen wie eine automatisierte Liquiditätsplanung oder um die sichere Fernwartung von Maschinen. Auch die bessere Auslastung bei Lastkraftwagen in Transportnetzwerken und Content-Marketing-Strategien zur Kundengewinnung lassen sich mit digitalen Werkzeugen umsetzen.

Die dabei entstehenden Daten setzen sich aus unterschiedlichen Informationen zusammen, die erst durch die Auswertung sinnvoll und nutzbar werden. Daher benötigen „Unternehmen diese zusammengestellten Datenquellen, um mit Hilfe von Analysen Erkenntnisse zu gewinnen. Die Erkenntnisse helfen wiederum dabei, eigene Optimierungspotentiale im Unternehmen aufzudecken“, beobachten die an der Technischen Hochschule Mittelhessen tätigen Professoren Gerrit Sames und Christian Überall im Beitrag „Trends der Digitalisierung in der Fertigung“ (Seite 30). Umsetzen können dies Fachkräfte, die durch die Digitalisierung in der Bildung (Seite 70) bessere Fähigkeiten erwerben. Benötigt wird zudem eine neue Expertise in der IT-Branche, die vor allem durch den Zustrom von mehr Frauen frische Impulse erhalten sollte (Seite 82). Schließlich kommt es auf die Ergebnisse an, und die müssen in jedem Fall die besten sein.

Die Voraussetzungen dafür liegen Ihnen vor. „Beim Lesen lässt sich vortrefflich denken“ – mit diesem dem Autor Lew Tolstoi zugeschriebenem Zitat wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre.

mehr

Jahrbuch Digitale Transformation in der App lesen oder bestellen

Die aktuellsten epaper, Abos & viele Archiv-Ausgaben von Jahrbuch Digitale Transformation finden Sie jetzt in der United Kiosk App für Apple-Geräte oder in der passenden Android-App.
EPaper (PDF) für iPhone & iPad Jahrbuch Digitale Transformation - epaper im Google Play Store