Zeitschrift Rolling Pin - epaper

Das Magazin für echte Helden der Gastronomie & Hotellerie

 - mehr 
(1)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Robin Food - Hüter der kulinarischen Schätze: So definiert Ausnahmekoch Heinz Reitbauer mit kompromissloser Regionalität die österreichische Küche neu
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
49,99 EUR*
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
49,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 15/2018 vom 08.11.2018
4,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 16/2018 ab 29.11.2018
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Rolling Pin - epaper 
Rolling Pin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Rolling Pin 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
rolling pin - epaper (PDF) für iPhone & iPadrolling pin - epaper im Google Play Storerolling pin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Rolling Pin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rolling Pin - epaper die aktuelle Ausgabe 15/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Zwei Hauben im Schnee
Auf 3000 Meter Seehöhe, mitten am Stubaier Gletscher, kehren Skifahrer in das höchstgelegene Haubenlokal der Welt ein. Statt Après-Ski- Stimmung erwartet die Gäste eine exklusive gastronomische Erfahrung.

Die meisten Gäste sind überwältigt, denn kaum einer rechnet mit dem, was wir hier bieten“, sagt David Kostner, Küchenchef im Schaufelspitz, und er freut sich immer wieder über die gelungene Überraschung. Denn wer erwartet schon eine – im wahrsten Sinne des Wortes – ausgezeichnete Küche auf 3000 Meter Seehöhe? „Die meisten kommen nur auf ein schnelles Mittagessen beim Skifahren, aber viele schaffen es nicht mehr zurück auf die Piste“, schmunzelt er.

Skischuhe und zwei Hauben
Dabei sind die Erfolgszutaten herausfordernd: Das Restaurant ist nur auf Skiern oder mit der Gondelbahn zu erreichen, warme Küche gibt es zu Mittag und im Sommer ist das Restaurant geschlossen. Dennoch sind von Oktober bis Anfang Mai die Tische voll und die Sonnenterrasse überfüllt. „Bei uns landen diejenigen, die nach dem Skifahren ein bisschen etwas Exklusives erleben und dazu etwas Anständiges essen wollen“, so Kostner. Dass er sich trotz der zwei Hauben nicht mit einem klassischen Restaurant vergleichen kann, ist ihm bewusst: „Qualitativ müssen wir natürlich top sein, aber bei uns am Berg geht es legerer zu als im Tal.“

Ohne Firlefanz
Letztlich ist es aber die Küche auf – tatsächlich – höchstem Niveau, die die Besucher so begeistert. „Wir haben uns auf das Wesentliche konzentriert, verzichten auf jeden Firlefanz“, bringt es der Gastronom auf den Punkt. Nach Erfahrungen in der Schweiz und England, wo der passionierte Tiroler viele Jahre auf Hauben Niveau gekocht hat, kreiert Kostner im Schaufelspitz seit mittlerweile acht Jahren fantasievolle Gerichte, die österreichische Klassiker mit internationalem Flair vereinen und neu interpretieren. Sein kulinarischer Zugang ist dabei ganz simpel: „Eine Karotte soll nach Karotte schmecken.“

Herausfordernde Logistik
Kostner setzt in seiner Küche auf hochwertige heimische Produkte, die er meist direkt von lokalen Bauern und heimischen Kleinproduzenten bezieht. Daneben arbeitet er auch gern und intensiv mit dem heimischen Gastronomie-Großhändler Transgourmet zusammen, den er über dessen Exklusivlinie Transgourmet Cook kennengelernt hat. „Transgourmet ist für uns zu einem wichtigen Partner geworden, auf den ich mich verlassen kann“, so Kostner. Dabei zählt nicht nur die hohe Qualität der Ware, sondern auch die persönliche Betreuung und die Servicekompetenz des Großhändlers. „Wenn mal etwas fehlt, bekomme ich es gleich am nächsten Tag nachgeliefert – dabei ist der Weg zu uns ja tatsächlich eine Herausforderung: über die Gletscherstraße, die ans Talende führt, und dann mit der Gondel hinauf auf 3000 Meter Seehöhe – da braucht es eine eigene Logistik“, so Kostner lachend.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rolling Pin - epaper die aktuelle Ausgabe 15/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Rolling Pin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 15/2018 vom 08.11.2018
Nächste Ausgabe 16/2018 am 29.11.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Gastronomiezeitschriften, Fashionmagazine, Beautymagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Rolling Pin - epaper
Leser und Leserinnen, die Rolling Pin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Alles Bestens . Top Magazin
Verfasst von Max R. | Regensburg | 29.05.2018
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×