Fachzeitschriften  Hobby, Touristik & Sport  Der Trakehner - epaper

Zeitschrift Der Trakehner - epaper

Offizielles Organ des Trakehner Verbandes

 - mehr 
Leseprobe  
epaper 3-Monatsabo
3 Ausgaben pro Vierteljahr
12,99 EUR*
epaper 3-Monatsabo 12,99 EUR*
  • 3 Monate Der Trakehner als digitale Zeitschrift lesen (3 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Der Trakehner jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
49,99 EUR*
epaper-Abo 49,99 EUR*
  • 12 Monate Der Trakehner als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Der Trakehner jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 vom 30.06.2018
4,49 EUR*
epaper-Einzelheft 4,49 EUR*
  • Ausgabe 7/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 8/2018 ab 30.07.2018
4,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 4,49 EUR*
  • Ausgabe 8/2018 vorbestellen und am 30.07.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Der Trakehner - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Der Trakehner 30 Tage gratis testen
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Der Trakehner - epaper (PDF) für iPhone & iPadDer Trakehner - epaper im Google Play StoreDer Trakehner - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Der Trakehner - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Trakehner - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

In Gedanken bei den Trakehnern, Pferden und Menschen…

Darf ich Ihnen aus meinem Leben mit den Trakehnern erzählen? Ja, ich tue es! Als ich vor fast 50 Jahren als jugendlicher Pferdefreund und Sprössling einer bäuerlichen Familie, die westfälische Warmblutpferde züchtete, zum ersten Mal auf diese Rasse und ihre Züchter traf, beeindruckte mich die Hochachtung, die man Menschen und Pferden allseits entgegenbrachte. Ein Respekt, der auch deren großartigen Leistungen gezollt wurde, nämlich nach Flucht oder Vertreibung in den schweren Nachkriegsjahren wieder eine zwar kleine, aber blühende Zucht neu aufgebaut zu haben. Die charismatischen Persönlichkeiten, seien es legendäre Stuten und Hengste oder ihre Züchter, Hüter und Förderer bleiben in unauslöschlicher Erinnerung. Die Anerkennung des Trakehners galt ebenso seinem besonderen Status in den deutschen Warmblutzuchten, denn deren Siegeszug in der internationalen Sportpferdezucht wäre ohne die veredelnden wie auch sportlichen Gene von Abglanz, Lateran, Semper idem, Gabriel, Garamond, Magister, Julmond und andere kaum denkbar gewesen.
Es folgten die Jahre, als sich der Forstwirtschaft-Studiosus durch sein Mitwirken im Auktionsteam der Trakehner Reitpferdeauktion in Darmstadt-Kranichstein sein Stipendium aufbesserte: Die Population schien gesichert, doch vor allem vermögende Pferdeliebhaber entdeckten damals den Trakehner – auch aufgrund seiner glorreichen Historie. Hochbezahlte und hochveranlagte Spitzenpferde gingen als exklusive Freizeitpferde dem Sport verloren. Der Stern des Trakehners als hartes, leistungsbereites Sportpferd für sämtliche Anforderungen war im Sinken begriffen. Dann die Ägide des Zuchtleiters Dr. Eberhardvon Velsen-Zerweck: Dem in seinen aktiven Jahren erfolgreichen Sportreiter gelang es aufgrund seiner freundschaftlichen Verbindungen mit Spitzenreitern wie Dr. Reiner Klimke, Gabriela Grillo, Uwe Sauer, Lutz Gössing, Horst Karsten, George und Inge Theodorescu, Martin Plewa und anderen, den Trakehner sportlich wieder salonfähig zu machen: Es waren die glanzvollen Jahre von Kleopatra, Ultimo, Hirtentraum, Habicht und so fort. Die Spitzenerfolge von Abdullah, Livius und Amiego im internationalen Parcours sowie Peron im Viereck schlossen sich an. Um bei Dr. Klimke zu bleiben: Aus russischer Trakehner Elitezucht kommend, kämpften Biotop, und unter dem Sattel weiterer Spitzenreiter später Waitaki, Heops, Almox Prints oder Perechlest hocherfolgreich auf den Turnierbühnen dieser Welt.
Und heute? Ganz aktuell wird wieder häufig leichthin in die Gesprächsrunden geworfen: Der Trakehner sei schwierig und für höhere sportliche Ansprüche ungeeignet! Dies scheint zum „guten Ton“ zu gehören, doch es ist „schlechter Ton“ und irritiert den seit Jahrzehnten für die Rasse kämpfenden, ihre Geschichte und Entwicklung auswendig kennenden, nun in die Jahre gekommenen Trakehner Menschen – mehr noch, es verletzt ihn in hohem Maße! Gründet derart unfundierte Polemik in schlichter Unkenntnis oder berechnender Boshaftigkeit? Sehen diese „Influencer“ nicht, dass es einer so kleinen Population – zudem in Reinzucht – immer wieder gelingt, Spitzensportler wie Tabasco TSF, Seacookie TSF, Der Dürer TSF, Solero TSF, Kaiserkult TSF, Imperio, Heuberger TSF, Goldmond TSF oder jüngst TSF Dalera BB hervorzubringen und ihre Ausbilder und Reiter für diese Rasse zu begeistern? Dass der Trakehner Vererber Gribaldi die internationale Dressurpferdezucht in vielen Zuchtverbänden revolutioniert hat? Oder schwimmen solche leichtfertigen Kritiker stumpf im Strom einiger renommierter Trakehner Erfolgszüchter, die ausgewählte Spitzenstuten fremdblütigen Hengsten zuführen, für ein schnelles Endprodukt, aber um den Preis, die Populationsgröße weiter zu schmälern?
Dem gegenüber steht ein Vorstand mit innovativen, bahnbrechenden Ideen und Maßnahmen, agiert eine Züchterschaft mit Herzblut auf Bundesebene, rufen ehrenamtlich tätige Menschen strahlende Zucht- und Sportveranstaltungen wie das Trakehner Bundesturnier ins Leben. Für alle Arbeiten für die Pflege und Förderung einer traditionsreichen Hochleistungszucht von Reit- und Sportpferden – der ältesten! – aber brauchen wir heute Schulterschluss. In Wort und Tat
Mögen diese Zeilen zum intensiven und konstruktiven Nachdenken anregen…
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Trakehner - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Der Trakehner - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Der Trakehner - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Der Trakehner - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Der Trakehner - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 7/2018 vom 30.06.2018
Nächste Ausgabe 8/2018 am 30.07.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Der Trakehner - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Der Trakehner - epaper
Leser und Leserinnen, die Der Trakehner - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "RathmannVerlag GmbH & Co.KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
bin sehr zufrieden
17.07.2018  
Die bestellte Zeitung war zum angekündigten Trrmon da. Auch mein Konto, was ich vor einem Jahr eröffnet hatte, bestand noch und mein IPad hat sich die...
17.07.2018  
komfortable Seitenführung
17.07.2018  
Schnelle Lieferung, Kauf auf Rechnung, alles bestens.
16.07.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.