Gedruckt
Digital

Zeitschrift Gartenpraxis - epaper

Ulmers Pflanzenmagazin

mehr 
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Stauden Veronicastrum & Winterharte Kakteen, Geophyten Schneeglöckchen, Gehölze Heckenkirschen & Wacholder, Praxis Schnittfehler vermeiden, Gestalten Staudenpflanzungen im Ebertpark
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
7,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
99,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 vom 01.02.2019
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2019 ab 01.03.2019
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Gartenpraxis - epaper 
Ihre Vorteile bei Gartenpraxis - epaper
  • 30 Tage gratis testen
  • 13,01 EUR pro Jahr billiger als gedruckt
  • Abo beginnt sofort oder am gewünschten Startdatum
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen
EPaper (PDF) für iPhone & iPadGartenpraxis - epaper im Google Play StoreGartenpraxis - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Gartenpraxis - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Gartenpraxis - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Vom Einzug der Vielfalt in den Garten

In dem Maße, in dem die ökologische Verarmung in der freien Landschaft durch intensive Land- und Forstwirtschaft voranschreitet, haben sich Gärten, Parks und öffentliche Grünanlagen mit all ihren exotischen Pflanzen zu wahren Hot Spots der Artenvielfalt entwickelt. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass mittlerweile in Gärten und im urbanen Umfeld eine größere Artenvielfalt anzutreffen ist als auf dem Land.
Mit Verwunderung registriere ich jedoch eine zunehmende Anzahl von Initiativen, die unter dem Deckmantel der Förderung der „Artenvielfalt“ für eine mehr oder weniger ausschließliche Verwendung von einheimischen Arten in Gärten und Parks eintreten. Eine, wie ich finde kurzsichtige und von Dogmen geleitete Fehlentwicklung. Denn: Angesichts des Klimawandels ist unsere heimische Flora schlichtweg nicht mehr in der Lage, Insekten und anderen Tieren eine ausreichende Nahrungsgrundlage zu bieten. 2018 waren in weiten Teilen Deutschlands praktisch alle heimischen Blütenpflanzen ab Ende Juni verblüht und in der (Not-)Samenreife. Dass wir auch noch im August Schmetterlinge, Wildbienen, Hummeln und anderes Getier beobachten konnten, lag zum größten Teil an der Vielzahl und dem Artenreichtum exotischer, fremdländischer Stauden und Gehölze, die lange, oft bis zum ersten Frost, unermüdlich blühen und Nahrung bieten. Es wird Zeit, dass dies auch in Naturschutzkreisen anerkannt und akzeptiert wird, und „exotische“ Arten nicht pauschal als „invasive Neophyten“ verteufelt werden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine erfolgreiche Gartensaison, pflanzen Sie echte Artenvielfalt in Ihre Gärten: mit Sonnenhüten, Schmetterlingsflieder und Astern – und vielen anderen Vertretern aus dem riesigen Sortiment an Gartenpflanzen.

Ihr Folko Kullmann, fkullmann@ulmer.de
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Gartenpraxis - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Gartenpraxis - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2019 vom 01.02.2019
Nächste Ausgabe 3/2019 am 01.03.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
Für die Landwirtschaft.
Von der Schafzucht über Gartenlandschaftsbau bis hin zur Kleinbrennerei. Im grünen Fachpresse-Kiosk des Ulmer Verlag finden ambitionierte Hobby-Bauern, Landwirte und jeder andere im grünen Arbeitssektor die passenden Fachzeitschriften. jetzt als epaper und gedrucktes Abo.
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Gartenpraxis - epaper
Leser und Leserinnen, die Gartenpraxis - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×