Zeitschrift Top Speed - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 2/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
2
Titelbild von Top Speed - epaper. In der Ausgabe 2/2019 geht es um die Themen: Lewis Hamilton - Erfolgsgeheimnisse des F1-Weltmeisters. Lesen Sie gerne Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Top Speed - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Top Speed - epaper. In der Ausgabe 2/2019 geht es um die Themen: Lewis Hamilton - Erfolgsgeheimnisse des F1-Weltmeisters. Lesen Sie gerne Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Top Speed - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 670 weitere Zeitschriften lesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 vom 23.01.2019
1,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Top Speed - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Top Speed 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Top Speed - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Top Speed - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Testfahrer in der MotoGP

Sehr geehrte Leser und Inserenten,

in der Januar-Ausgabe von „Top Speed“ informierten wir Sie unter anderem über die Testfahrten der MotoGP-, Moto2- und MotoE-Piloten auf dem Circuito de Jerez. Nach der obligatorischen Weihnachts- bzw. Winterpause in der Motorrad-Weltmeisterschaft werden diese Vorsaison-Probefahrten vom 06. bis 08. Februar für die Cracks der Königsklasse in Sepang fortgesetzt. Doch vom 01. bis 03. Februar dröhnen auf der Strecke in Malaysia auch schon die Motoren, allerdings ist dieser sogenannte Shakedown den Testfahrern der renommierten Werksteams vorbehalten. Insofern ergibt sich logischerweise die Frage nach dem Sinn dieser Rollouts – allgemein betrachtet, aber in der MotoGP im Besonderen. Klar werden dabei neue Teile zuerst unter Wettkampfbedingungen erprobt, bevor diese in einem Grand Prix verwendet werden. Standfestigkeit, Verschleiß, Leistungsabgabe, Auswirkungen auf das Handling oder nicht zuletzt die Kosten sind dabei die wichtigsten Kriterien. In der MotoGP spielte Ducati mit der Verpfl ichtung von Michele Pirro als Testfahrer bereits Ende 2012 eine Vorreiterrolle. „Meine Aufgaben unterscheiden sich von denen der normalen Fahrer. Ich teste das neue Motorrad oder Teile davon als Erster. Es ist wichtig, über die vielen Stunden konstant zu fahren. Dabei versuche ich immer, gleich stark zu pushen. Wenn die Rundenzeiten gut sind und mein Gefühl positiv ist, dann bekommen die Werksfahrer das Material“, erklärte der Italiener aus San Giovanni Rotondo. Pirro absolvierte bisher nicht nur die Testarbeit, bei zahlreichen Grand Prix ersetzte er einen verletzten Stammfahrer. Bei Mika Kallio und KTM ist die Zusammenarbeit keine wesentlich andere. Durch den MotoGPEinstieg der Motorradmarke aus Österreich 2017 besitzt das Feedback des Finnen wohl eine noch höhere Bedeutung. „Wir liegen ein bisschen zurück, deshalb müssen wir innerhalb kürzester Zeit intensiv entwickeln, wenn wir die anderen Hersteller einholen wollen. Es ist extrem wichtig, ein gutes Testteam mit guten Ingenieuren und guten Mechanikern zu haben. Ich gebe meine Kommentare ab und sie entscheiden, welchen weiteren Weg wir einschlagen. Man muss schnell sein. Wenn man die Teile nicht ans Limit bringt, kann man nichts darüber sagen. Man muss nah am Niveau der Stammfahrer sein. Das ist sehr wichtig. Natürlich ist es hilfreich, wenn man zuvor Erfahrungen mit vielen verschiedenen Maschinen sammeln konnte“, berichtete der dreifache Vizetitelträger (2005 und 2006 in der 125er-Klasse sowie 2014 mit der Moto2-Bike). Selbstverständlich arbeiten auch die anderen in der MotoGP vertretenen Fabrikate mit Testfahrern zusammen. Moto2- Ex-Weltmeister Stefan Bradl und der ehemalige WorldSBKChampion Sylvain Guintoli waren für Honda bzw. Suzuki aktiv. Ab 2019 übernimmt Bradley Smith diesen Job bei Aprilia, und Jonas Folger einigte sich mit Yamaha für die nächste Saison auf eine diesbezügliche Zusammenarbeit. Wildcard-Einsätze oder sogar ein generelles Comeback des Bayern, vorausgesetzt sein Gesundheitszustand ist stabil, sollten dabei nicht ausgeschlossen sein.

Zurück zu KTM. Die Marke aus Mattighofen überzeugte keinen Geringeren als Daniel Pedrosa die Arbeit eines weiteren Testfahrers 2019 und 2020 zu übernehmen. „Wir hoffen, dass uns Danis Beitrag an der Seite von Mika hilft, im kommenden Jahr den Abstand weiter zu verkürzen. Es ist großartig, dass er an uns glaubt und uns vertraut“, sagte Motorsportchef Pit Beirer. KTM-Teammanager Mike Leitner ergänzte: „Ich glaube, dass Pedrosa unserem Projekt und der Entwicklung des Bikes sehr weiterhelfen wird. Dani ist immer noch sehr konkurrenzfähig, wovon wir nur profi tieren können. Es ist ganz wichtig, im Hintergrund einen starken Mann zu haben.“ Leider wurde bei Pedrosa Anfang Januar eine doppelte Stressfraktur des rechten Schlüsselbeines diagnostiziertz, so dass er operiert werden musste und für einige Monate nicht auf dem Motorrad sitzen kann.

Dennoch sind all diese genannten Aspekte die wichtigsten Gründe für die Verpfl ichtung eines oder mehrerer Testfahrer. Die jüngsten Erfolge von Ducati, mit dem Gewinn von zwei Vizeweltmeistertiteln 2017 und 2018 durch Andrea Dovizioso, beweisen die Erfolg verheißende Arbeit der Testfahrer.

Herzlichst Ihr Hendrik Nöbel, Verleger „Top Speed“

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Top Speed - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Top Speed - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2019 vom 23.01.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Hobbymagazine, Touristikzeitschriften und Sport-Fachzeitschriften
TrustedShops Bewertung
3.00/5.0 
2 Produktbewertungen für Top Speed - epaper

Keine Zeitung bis zum 12.1.18 erhalten
12.01.2018

Sehr gutes Motorsportmagazin
03.12.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN