Zeitschrift atp edition - epaper

Automatisierungstechnische Praxis

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2018 vom 09.03.2018
59,00 EUR*
epaper-Einzelheft 59,00 EUR*
  • Ausgabe 2/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 ab 08.06.2018
59,00 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 59,00 EUR*
  • Ausgabe 7/2018 vorbestellen und am 08.06.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
atp edition - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • 6,00 EUR billiger als die gedruckte Ausgabe
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
atp edition - epaper (PDF) für iPhone & iPadatp edition - epaper im Google Play Storeatp edition - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von atp edition - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift atp edition - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

I4.0 in der Prozessindustrie – Geschäftsprozesse automatisieren
Das Thema der letzten Hauptsitzung der Namur lautete „Mastering the Digital Transformation of the Process Industry“; ein Thema welches einen großen Bogen spannt. Lehnen wir uns gedanklich noch einmal zurück und schauen auf das „große Bild“. Was ist wirklich neu in der Digitalisierung? Wirklich neu ist, dass die physikalischen Komponenten (etwa Geräte, Maschinen) in den Wertschöpfungsketten miteinander (drahtlos) kommunizieren können. In Verbindung mit der weiter steigenden Rechnerund Speicherleistung, beziehungsweise sinkenden Preisen, sind grundsätzlich Informationen von allen Komponenten online an jeder Stelle verfügbar; grundsätzlich, aber leider noch nicht praktisch.

Was ist der Mehrwert für die Industrie im Bereich der Produktion (Industrie 4.0)? Mit diesen Techniken haben wir die Möglichkeit, unsere Kernwertschöpfungsprozesse transparenter, effizienter, flexibler, am Ende vielleicht auch selbststeuernd zu machen. Das ist nichts anderes als Automatisierung unserer Geschäftsprozesse. In der Prozessindustrie haben wir es mit zwei relevanten Wertschöpfungsprozessen (Geschäftsprozessen) zu tun. Das ist die Supply Chain von den Rohstofflieferanten über die Produktion bis zum Kunden und, da die Prozessindustrie sehr innovationsgetrieben und investitionsintensiv ist, der Anlagen-Lebenszyklus (Asset Lifecyle); von der Produktentwicklung über Verfahrensentwicklung und Engineering bis zu Bau und Betrieb der Anlage.

Wenn man sich die Entwicklungen am Markt und die Presseveröffentlichungen anschaut, tobt die Schlacht um dieses neue Feld zwischen den „Automatisierern“ und den Großen der IT mit ihren Plattformanwendungen; leider wird die Schlacht auch manchmal auf lokalen Kriegsschauplätzen in den Firmen der Prozessindustrie geführt. Die gute Nachricht – und das haben auch einige Anbieter verstanden – wir brauchen beide Kompetenzen. Wir brauchen Plattformen für die Automatisierung der gesamten Geschäftsprozesse mit unterlagerter Automatisierung von Teilprozessen und -funktionen.

Betrachten wir zum Beispiel die Supply Chain. Die Automatisierungstechnik hat einmal angefangen mit Einzelregelungen, beispielsweise einer Reaktortemperatur in der Produktion. Dann kamen Prozessleitsysteme, und es konnten einzelne Verfahrensschritte wie eine Destillation und mit APC gesamte Anlagen geregelt werden. Mit Manufacturing Execution Systems (MES) und Prozess-Informations-Managementsystemen (PIMS) werden heute komplexe Anlagenverbünde geregelt. In dieser Logik ist der nächste Schritt, über die Produktion hinaus die gesamte Supply Chain zu regeln, mit einer nächsten Systemebene, Plattformen. Das bedeutet aber, dass die Plattformen Online-Information sowohl der physikalischen als auch kaufmännische Informationen verarbeiten müssen.

Gerade aus der Zusammenführung der physikalischen und kaufmännischen Daten generieren wir Transparenz und Effizienz. Angesichts dieser Komplexität kann ich mir nicht vorstellen, dass man ohne unterlagerte Systeme auskommt, um Teilprozesse zu regeln und die Komplexität und das Datenvolumen auf der Plattformebene zu begrenzen, ganz zu schweigen von den notwendigen Anforderungen an Reaktionszeiten (Echtzeitfähigkeit) beispielsweise von Sicherheitseinrichtungen. Unter diesen Aspekten wird es weiter Architekturen mit systemisch getrennten Funktionen geben, wenn auch vielleicht modular. Unsere „Automatisierungspyramide“ wird in veränderter Form weiterleben, und MTP und NOA sind in diesem Zusammenhang keine so dummen Ideen.

DR. WILHELM OTTEN
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift atp edition - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie atp edition - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von atp edition - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von atp edition - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von atp edition - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2018 vom 09.03.2018
Nächste Ausgabe 7/2018 am 08.06.2018
Erscheint monatlich , 9 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von atp edition - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für atp edition - epaper
Leser und Leserinnen, die atp edition - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "DIV Deutscher Industrieverlag GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Die Ware kam gut an.
27.05.2018  
Schnelle und problemlose Lieferung
27.05.2018  
Klasse, unkompliziert und schnelle Verfügbarkeit.
26.05.2018  
Gut geklappt
25.05.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.