Gedruckt
Digital

Zeitschrift Automobil Industrie - epaper

Das Fachmagazin für das Management im Automobilgeschäft

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 vom 05.07.2018
11,00 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2018 ab 06.09.2018
11,00 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Automobil Industrie - epaper 
Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Automobil Industrie - epaper (PDF) für iPhone & iPadAutomobil Industrie - epaper im Google Play StoreAutomobil Industrie - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Automobil Industrie - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Automobil Industrie - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

NEUE KÖPFE BRAUCHT DAS LAND

Martin Winterkorn, Heinz-Jakob Neußer, Ulrich Hackenberg, Stefan Knirsch, Wolfgang Hatz und jetzt Rupert Stadler: Die einst vor Selbstbewusstsein strotzende deutsche Automobilindustrie hat mit dem Audi-Vorstandschef den nächsten Top-Manager verloren – allesamt aus dem VW-Konzern und allesamt gestolpert über den nicht enden wollenden Dieselskandal. Mit Stadler – zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe lediglich beurlaubt (s. Seite 12) – verließ nun eine Schlüsselfigur des Dieselskandals die Bühne: Schließlich gilt Audi als Keimzelle des Betrugs, der Volkswagen bereits mehr als 25 Milliarden Euro gekostet und der Reputation der deutschen Automobilindustrie schwer geschadet hat.
Nicht auszudenken, sollten sich die Verdachtsmomente gegen Daimler und BMW auch noch bestätigen. Die Top-Manager haben mit ihrem Hochmut und ihrer Selbstüberschätzung eine ganze Branche dem Pranger ausgeliefert – und mit ihr Zigtausende eigene Mitarbeiter sowie Mitarbeiter bei Zulieferern und Dienstleistern, Händler, Behörden etc. Statt der versprochenen größtmöglichen Transparenz und konsequenten Aufklärung dominiert auch nach zweieinhalb Jahren die größtmögliche Ignoranz. Anders lassen sich die jüngsten Fahrzeugrückrufe nicht erklären. Auf andere OEMs – etwa in Frankreich oder Italien – zu verweisen, die von ihren Behörden weniger scharf verfolgt werden, hilft hier nicht weiter. Vielmehr ist ein echter Neuanfang nötig, der aber nur mit neuen Köpfen und einer neuen Generation Top-Manager gelingen kann – für die Transparenz, Vertrauen und Bescheidenheit keine Fremdwörter sind.
Viele davon habe ich in den vergangenen 20 Jahren in der deutschen Automobilindustrie kennengelernt – sie warten wie ich sehnsüchtig darauf, dass das Schlusskapitel im Dieselskandal geschrieben wird, um sich endlich wieder auf das zu fokussieren, was sie besonders gut können: das Entwickeln und Fertigen von hochwertigen, emotionalen und effizienten Automobilen.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Automobil Industrie - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Automobil Industrie - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Automobil Industrie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Automobil Industrie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Automobil Industrie - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 7/2018 vom 05.07.2018
Nächste Ausgabe 9/2018 am 06.09.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Automobil Industrie - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Automobil Industrie - epaper
Leser und Leserinnen, die Automobil Industrie - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Entdecken Sie mehr von "Vogel Communications Group GmbH & Co.KG"
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr zufrieden.
16.08.2018  
abc
16.08.2018  
400 gut
16.08.2018  
Sehr zufrieden
15.08.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.