Fachzeitschriften  Industrie & Handwerk  Der Praktiker - epaper

Zeitschrift Der Praktiker - epaper

Das Magazin für Schweißtechnik und mehr

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo als Geschenk
12 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
epaper-Abo 89,99 EUR*
  • 12 Monate Der Praktiker als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Der Praktiker jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
11,99 EUR*
epaper-Monatsabo 11,99 EUR*
  • 1 Monat Der Praktiker als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Der Praktiker jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
epaper-Abo 89,99 EUR*
  • 12 Monate Der Praktiker als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Der Praktiker jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2017 vom 10.10.2017
12,99 EUR*
epaper-Einzelheft 12,99 EUR*
  • Ausgabe 11/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2017 ab 10.12.2017
12,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 12,99 EUR*
  • Ausgabe 12/2017 vorbestellen und am 10.12.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Der Praktiker - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Der Praktiker - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 42% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 46,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Der Praktiker - epaper (PDF) für iPhone & iPadDer Praktiker - epaper im Google Play StoreDer Praktiker - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Der Praktiker - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Praktiker - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Der Speck muss weg!
Motorradfahrer und -liebhaber (wie ich) erinnern sich gerne amüsiert an Folgendes: Bis vor einigen Jahren übertrumpften sich Hersteller bei der Vorstellung ihrer weiterentwickelten und neuen Modelle gegenseitig, was Gewicht und Leistung anging. Alle ein, zwei Jahre präsentierten sie Motorräder für „Otto Normalverbraucher“, die wieder einmal ein paar hundert Gramm leichter, wenige PS stärker und (nicht ganz so) wenige Euro teurer geworden waren. Amüsant dabei ist, dass die (solventen) Käufer dieser „Supersportler“ – oft nicht mehr die Jüngsten – häufig jedes Jahr einiges mehr an Gewicht zulegten als die neuen Motorradmodelle abgespeckt hatten. Was die Leistungsfähigkeit von Mensch und Maschine anging, hätte eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder regelmäßiges Joggen bei weitem mehr gebracht als die Investition in das wieder einmal neueste Objekt der Begierde. Auch auf Fachmessen wie der „Schweißen & Schneiden“ gab es dieses Jahr – so eine Pressemitteilung im Vorfeld der Messe – wieder einmal „die neuesten Geräte, Anlagen und Werkstoffe (...), effiziente, kostensparende und nachhaltige Verfahren (...)“ sowie „modernste Hightech-Lösungen für die globalisierte Wirtschaft“ und die „neuesten Trends in Sachen Automatisierung und intelligente Produktion“.

Doch was können die schönen neuen Geräte und Systeme leisten, wenn die Firmen, die sie einsetzen möchten, manchmal so viel „Speck angesetzt“ haben, dass die paar Gramm, Ampere oder Sekunden Durchlaufzeit, die ein neuer Schweißbrenner, eine neue Schweißstromquelle oder eine neue Schweißzelle bringen, die Produktivität genauso wenig steigern können, wie ein 300 g leichteres Motorrad einen 10 kg schwereren Fahrer schneller macht? Helfen könnte es, einen „Speck-weg-Tag“ einzulegen, das heißt, die eigene Produktivität auf den Prüfstand zu stellen und diese dann systematisch zu steigern. Dafür brauchen Sie weder eine Waage noch ein Motorrad noch die neueste leistungsfähigste Schweißstromquelle. Denn es gibt viele versteckte Potenziale, um die Produktivität zu steigern: Zum Beispiel lassen sich oft Abläufe effizienter gestalten, und die Materialversorgung lässt sich reibungsloser organisieren. Potenziale schlummern beispielsweise in einer ungünstigen Lagerhaltung, die zu langen Suchzeiten führt, in durch vergessenes Material verursachten Sonderfahrten, die sich nicht beim Kunden abrechnen lassen, in unaufgeräumten Baustellen, in unnötigen Garantie- bzw. Nacharbeiten oder in überzogenen Pausen.

Manchmal sind es gerade einfache Maßnahmen und kleine Veränderungen, die unproduktive Zeiten verringern helfen; und da, wo man nicht weiterkommt, können Dienstleister helfen: Beispielsweise hat der Steuerberater und Unternehmensberater Thomas Lückel in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) einen Unternehmenscheck entwickelt, der neben der Prüfung von Bilanzkennzahlen, Kostenstrukturen, Produktivität und Stundenverrechnungssätzen auch individuelle Veränderungsempfehlungen gibt. Für einen Großteil der Beratungsleistungen gibt es Fördermittel. Gehen Sie ran an den Speck – oder machen Sie es lieber wie der sympathische schwäbische Küchenchef und Fernsehkoch Vincent Klink? Dieser bekannte 2014 in einem Artikel der Tageszeitung „taz“: „Ich steh auf keine Waage mehr, solange ich auf meine Moto Guzzi draufkomme, ist alles o. k.“. Der Kochkünstler führt mit seinen Pfunden nicht nur sehr erfolgreich ein Gourmet-Restaurant, sondern ist auf seinem Motorrad auch ernstzunehmend schnell auf Rennstrecken unterwegs.

Herzlichst
Christian Bothur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Der Praktiker - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Der Praktiker - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Der Praktiker - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Der Praktiker - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Der Praktiker - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit sofort
Ausgabe 11/2017 vom 10.10.2017
Nächste Ausgabe 12/2017 am 10.12.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Der Praktiker - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Der Praktiker - epaper
Leser und Leserinnen, die Der Praktiker - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "DVS Media GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles reibungslos
16.11.2017  
E-paper kaufen, alles ok
16.11.2017  
kein Kontakt zum Kundenservice. Artikel nicht so aufschlussreich. Versand per Email
16.11.2017  
Ich bin sehr zufrieden .
16.11.2017  
Newcomer
Gutscheine & Rabatte