Fachzeitschriften  Industrie & Handwerk  MM MaschinenMarkt - epaper

Zeitschrift MM MaschinenMarkt - epaper

Das Industriemagazin

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen MM MaschinenMarkt - epaper Ausgabe 17/2017
Einblick ins Innere
epaper-Abo
48 Ausgaben pro Jahr
241,00 EUR*
epaper-Abo 241,00 EUR*
Wenn Sie ein epaper-Abo von MM MaschinenMarkt für sich selbst oder als Geschenkabo bestellen, können Sie das Startdatum frei wählen. Einmal gekauft, können Sie Ihr epaper-Abo überall ohne zusätzliche Kosten lesen: entweder direkt im Browser in Ihrer Bibliothek, in der passenden App für Apple, Android und Kindle oder als PDF auf jedem Gerät.
epaper-Geschenkabo
48 Ausgaben pro Jahr
241,00 EUR*
epaper-Geschenkabo241,00 EUR*
Ein epaper-Geschenkabo von MM MaschinenMarkt hat viele Vorteile: es schont die Umwelt und den Geldbeutel, landet immer automatisch beim Beschenkten und verlängert sich automatisch nach einem Jahr. Besonders gut: Sie können den Starttermin selbst festlegen und bekommen eine Urkunde zum Überreichen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 17/2017 vom 24.04.2017
6,00 EUR*
epaper-Einzelheft 6,00 EUR*
Keine Sekunde auf die neusten Nachrichten warten: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des MM MaschinenMarkt sofort nach dem Bestellen. Nutzen Sie dafür entweder direkt unsere Web-Bibliothek, laden Sie das epaper-Einzelheft als PDF herunter oder lesen Sie in der passenden App für Apple, Android oder Kindle. Und natürlich können Sie das epaper-Einzelheft auch verschenken wenn Sie möchten.

Exklusive Angebote & einzigartige Specials

Stöbern Sie im Archiv vonWeitere ältere Ausgaben
MM MaschinenMarkt - epaper
 

Vorteile, die Sie überzeugen

  • 16% pro Jahr sparen mit einem Abo
  • 30 Tage gratis
  • Geschenkurkunde mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    PayPal Sofortüberweisung SEPA VISA MasterCard

  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App

Lesen Sie das Editorial von MM MaschinenMarkt - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift MM MaschinenMarkt - epaper die aktuelle Ausgabe 17/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

GEFÄHRLICH UND DENNOCH ZERSTÖRUNGSFREI

Es war der pure Zufall, der eine medizinische Diagnostik ermöglichte, die noch heute Millionen Patienten hilft. An der Universität Würzburg entdeckte Prof. Wilhelm Conrad Röntgen 1895 die Strahlen, die später nach ihm benannt wurden. Der Blick in den lebenden Menschen, ohne ihn aufschneiden zu müssen, war bis zu dieser Entdeckung undenkbar. Was feinfühlige Ärzte nicht ertasten konnten, blieb im Verborgenen.

Die Parallelen zur Entwicklung im industriellen Bereich sind schnell gezogen: In demselben Maß, wie sich die Fertigung entwickelte, wuchs auch der Wunsch, die eigene Arbeit zu kontrollieren. Mit geeigneter Prüftechnik sollten die Produktqualität gesichert und die Prozesse optimiert werden. In jüngster Zeit kamen Aspekte wie Gefahrenabwehr – Stichwort Produzentenhaftung – hinzu. Schadenersatzforderungen können sehr schnell sechsstellige Eurobeträge erreichen. Auch der Aspekt der Kostenersparnis durch die Verringerung von Ausschuss nimmt immer mehr zu. Wer zudem an Branchen wie die Automobilindustrie denkt, weiß, wie wichtig auch statistische Daten zur Auswertung und Analyse sind, um den Nachweis zu führen, gemäß Normen und Kundenanforderungen zu produzieren.

Während es in der klassischen Prüftechnik je nach Produkt und zu untersuchendem Aspekt häufig bedeutet, eine zerstörende Untersuchung durchzuführen, bieten moderne Methoden Abhilfe. Heute sind vor allem der Wunsch nach einem höheren Automatisierungsgrad und die prozessunterbrechungsfreie Kontrolle Treiber der Entwicklung.

Uns in der Redaktion hat interessiert, wie weit Röntgenmethoden mittlerweile sind. Auf der einen Seite zwar keine Exoten mehr, aber doch auch nicht in jeder Produktion anzutreffen, wie andere Messverfahren. So viel sei verraten: Experten, die in unserer Titelgeschichte ab Seite 22 zu Wort kommen, sind sich sicher, dass Bedarf und Verwendung der gefährlichen, aber zerstörungsfreien Strahlen im industriellen Umfeld weiter steigen werden.

Folgen Sie MM MaschinenMarkt - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von MM MaschinenMarkt - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von MM MaschinenMarkt - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 17/2017 vom 24.04.2017
Nächste Ausgabe 18/2017 am 02.05.2017
Erscheint wöchentlich, 48 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format als PDF, online & per App lesen
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für MM MaschinenMarkt - epaper
Leser und Leserinnen, die MM MaschinenMarkt - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "Vogel Business Media GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
Die Lieferung ging ja superschnell. Alles perfekt. Kann ich nur empfehlen. Jederzeit 2
27.04.2017  
alles hat prima geklappt
27.04.2017  
Sehr zufrieden
27.04.2017  
Schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Gerne wieder.
25.04.2017