Home / Fachzeitschriften / Industrie & Handwerk / MM MaschinenMarkt The Journal - epaper

Zeitschrift MM MaschinenMarkt The Journal - epaper

Sonderheft von MM MaschinenMarkt, dem Fachmagazin für Produktion, Automation und Konstruktion

 - mehr 
Zum Magazin
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2018 vom 20.08.2018
7,00 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
MM MaschinenMarkt The Journal - epaper 

Lesen Sie das Editorial von MM MaschinenMarkt The Journal - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift MM MaschinenMarkt The Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

WHEN FUTURE TECHNOLOGY BECOMES THE PRESENT
Anyone looking back at the Euroblech of two years ago may have a déjà vu experience: there, too, digitisation was at centre stage. Has the fair nothing new to offer, then?
It certainly does! For the topics Industry 4.0 and digitisation have made substantial advances during this time. If the ideas and conceptswere dominant in 2016, Industry 4.0 has now reached the broad market – in sheet-metal processing too. Initially, only a fewpioneering firms ventured into digitising their processes. In themeantime, however, precisely these pioneers have shown how it can be done, whether only with individual processing steps or with complete process chains. Industry 4.0 is thus no longer a vague promise of a better future. At the Euroblech inHannover from 23rd to 26th October 2018, there is visible proof of what can be realised. Now it is the sheet-metal processors who have to act to claim the promises of Industry 4.0 and benefit from it themselves.

The realisation of Industry 4.0 is of course not a self-starter. For every firm and every production, it is essential to analyse where it is most sensible to begin with digitisation and how to continue. Yet, thanks to the projects of recent years, there are examples and models from which to take orientation. The relevant starting points for digitisation are numerous, aswe are able to show you already before the fair in this Euroblech Journal. On one side there stand the machine constructors, withoutwhom networking of production machines would not be possible at all, or who – as in the case of Trumpf – even gosubstantially beyond their own products and processes (see p. 30/31). Besides this, process automation has now takenhold in logistics in the sheet-metal sector (see p. 22 to 24). And both suppliers and steel manufacturers are attempting to access the value-creation chains of their customers directly using digitisation (see p. 26/27). The question of where digitisation will finally lead and what this means for the workplaces of the future has been investigated by Prof. Peter Groche, leader of the Institute for Production Technology and Forming Machines (PTU) of Darmstadt TU (see p. 18 to 20).

With all of these possibilities in digitisation, it is important to gain an overview. Besides the Euroblech, theMMInnovation Day in Munich on 21st November 2018 provides such an opportunity. Further information is available atwww.mm-innovationstag.de. Anyone wishing to go into it more deeply should register for the User Conference Production 4.1 (www.produktion41.de), whichMMMaschinenmarkt will already be putting on 8th November.

In addition to digitisation, Euroblech is including one further hot industrial trend in its portfolio: additive production. In view of the expected exhibitors, this is absolutely logical, for the laser has been established as a tool in sheet-metal processing for a long time now. Nowwait and see how the Euroblech organisers succeed in making this process attractive to the sheet-metal experts.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift MM MaschinenMarkt The Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie MM MaschinenMarkt The Journal - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von MM MaschinenMarkt The Journal - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von MM MaschinenMarkt The Journal - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von MM MaschinenMarkt The Journal - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint unregelmäßig
Sprache Englisch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Industriemagazine und Handwerkmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von MM MaschinenMarkt The Journal - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für MM MaschinenMarkt The Journal - epaper
Leser und Leserinnen, die MM MaschinenMarkt The Journal - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.