Home / Fachzeitschriften / Kunst & Kultur / Zeig Dich - epaper

Zeitschrift Zeig Dich - epaper

Die Kulturzeitung zum Kirchentag 2017

 - mehr 
Zum Magazin
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2017 vom 27.04.2017
0,00 EUR*
Zeig Dich - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Zeig Dich - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Zeig Dich - epaper (PDF) für iPhone & iPadZeig Dich - epaper im Google Play StoreZeig Dich - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Zeig Dich - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Zeig Dich - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Gut beraten

Was in Dresden 2011, in Hamburg 2013 und in Stuttgart 2015 gelungen ist, sollte doch auch in Berlin und Potsdam möglich sein: Künstlerinnen und Künstler, Galerien, Theater und Museen zu gewinnen, an einem Regionalen Kulturprogramm anlässlich des Kirchentages mitzuarbeiten. Im April 2015 beschloss die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin- Brandenburg-schlesische Oberlausitz auf Vorschlag von Bischof Mar kus Dröge Kulturschaffende in einen Beirat zu berufen. Diesem Kulturbeirat wurde die Aufgabe übertragen, das Kulturprogramm für die gastgebende Landeskirche auszuarbeiten und umzusetzen.
Die konstituierende Sitzung, in der Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, zum Vorsitzenden gewählt wurde, fand im Mai 2015 statt. Es folgten fast zwei Jahre intensiver Beratungen, im Plenum sowie in Untergruppen. Im Rahmen seiner Arbeit hat der Beirat das Motto Zeig dich! für die Ausschreibung an Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und Brandenburg gewählt, eine Jury ernannt, die aus 95 eingegangenen Bewerbungen eine Auswahl getroffen und einstimmig festgelegt hat, dass aus dem Regionalen Kulturprogramm Zeig dich! Kultur zum Kirchentag werden soll.
Der Dank gilt den Mitgliedern des Beirates, die mit großem persönlichen Engagement das Programm erarbeitet haben. Zu ihnen gehören: Adrienne Boros, Nezaket Ekici, Anne- Catherine Jüdes, Gunter Kennel, Ulrich Khuon, Dorothea Kolland, Frizzi Krel la, Peter Paul Kubitz, Hannes Langbein, Mariola Lewandowska, Elke von der Lieth, Bernd Wolfgang Lindemann, Christhard-Georg Neubert, Julia von Randow, Georg Maria Roers SJ, Karin Scheel, Konrad Schmidt-Werthern, Stephan Schuck, Martin Steffens, Kurt Winkler, Sabi - ne Witt und Olaf Zimmermann. Für den Kirchentag haben Jakob Haller, Referent für Kultur im Kollegium des Kirchentages, und Heide Stauff, Mitarbeiterin in der Geschäfts - stelle des Kirchentages, den Beirat sachkundig begleitet. Sie haben es übernommen, die Ideen, die im Beirat entwickelt wurden, organisatorisch umzusetzen.

Bernd Krebs
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Zeig Dich - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Zeig Dich - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint unregelmäßig , 1 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Kunstmagazine und Kulturmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Zeig Dich - epaper
Leser und Leserinnen, die Zeig Dich - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.