Fachzeitschriften  Natur, Landwirtschaft & Umwelt  Grüner Anzeiger - epaper

Zeitschrift Grüner Anzeiger - epaper

Ihr Anzeigenmagazin für Pflanzen und Garten

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Grüner Anzeiger - epaper Ausgabe 4/2017
Brigitte Wachsmuth eröffnet dem staunenden Kontinentaleuropäer Stachelbeer- welten in Nordengland
Jochen Elbs-Glatz widmet sich dem Blütenkohl, dabei besonders dem Blumenkohl, seiner Kulturgeschichte und dem Anbau im Garten.
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
29,99 EUR*
epaper-Abo 29,99 EUR*
  • 12 Monate Grüner Anzeiger als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Grüner Anzeiger jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 01.07.2017
4,99 EUR*
epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Grüner Anzeiger - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Grüner Anzeiger - epaper 30 Tage gratis testen
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Grüner Anzeiger - epaper (PDF) für iPhone & iPadGrüner Anzeiger - epaper im Google Play StoreGrüner Anzeiger - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Grüner Anzeiger - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Grüner Anzeiger - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Blütenlese

Liebe Leserin, lieber Leser – die Städte werden unübersehbar grüner. Nicht nur durch Wildwuchs rund um die Straßenbäume, sondern gerade auch durch gestaltete Freiflächen wie Parks und Gärten Qualitätssteigerung sanierter Stadtteile oder neuer Quartiere. Keine Stadt, die diese Art von Wertsteigerung oder touristischer Attraktivität nicht vorantreibt. Erfreulich, denn derartige Anlagen haben Bestand. Zudem brauchen Gärten Gärtner, also Fachpersonal. Besonders dort, wo die Stadt nicht nur grüner, sondern auch blütenreicher wird und zunehmend Staudenpflanzungen zu pflegen sind. Verfügt heutzutage ein gut ausgebildeter Gärtner über das nötige Pflanzenwissen? Und wird für diese Pflegearbeiten ausreichend Zeit vorgesehen?

Eine ähnliche Problematik zeigte sich im Privaten bei der Anzeigerin, die vergangenes Jahr einen großen Wasserschaden im Altbau erlitt. Der Maurer hatte Mitarbeiter, die die Gipsputzdecken in alter Technik einwandfrei wiederherstellen konnten. Der alteingesessene Malerbetrieb beschäftigte immerhin noch einen Maler, der sich vage an Leimfarbe als Deckenanstrich erinnern konnte. Mit dem alten Anstrichmittel Kalkfarbe hatte er selbst nicht mehr gearbeitet, dafür ist er gut geschult in modernen Anstrichen, die zeitsparend aufgetragen werden und schnell trocknen. Zeit ist der Kostenfaktor, der durch Maschineneinsatz und Fertigware niedrig gehalten werden soll. Das macht Fachkenntnis und Erfahrung zunehmend unwichtig, den Handwerker zum Dienstleister. Bei den Gärtnern zumindest gibt es hoffnungsvolle Entwicklungen durch verstärkt angebotene Weiterbildungsmöglichkeiten in der Grünflächen- und Staudenpflege. Schön, wenn Wissen nicht verlorengeht und das Bewußtsein um dieses immaterielle Erbe wächst.

Freude an den Beiträgen und Terminen wünscht Ann-Christin Neugebauer

Folgen Sie Grüner Anzeiger - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Grüner Anzeiger - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Grüner Anzeiger - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2017 vom 01.07.2017
Nächste Ausgabe 5/2017 am 01.09.2017
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Naturzeitschriften, Landwirtschaftszeitungen und Umweltmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Grüner Anzeiger - epaper
Leser und Leserinnen, die Grüner Anzeiger - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles super geklappt
23.07.2017  
Absolut geniales Angebot. Und man wird immer informiert, wenn es eine neue Zeitschrift gibt.
23.07.2017  
Alles war sehr leicht
23.07.2017  
Alles OK gelaufen
23.07.2017