Gedruckt
Digital

Zeitschrift Vinaria - epaper

Österreichs Zeitschrift für Weinkultur

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Barolo & Douro - Toprote aus Portugal & Italien
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
7 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
39,00 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
7 Ausgaben pro Jahr
39,00 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 7/2018 vom 27.11.2018
6,00 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Vinaria - epaper 
Vinaria - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Vinaria 30 Tage gratis testen
  • 16,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Vinaria - epaper (PDF) für iPhone & iPadVinaria - epaper im Google Play StoreVinaria - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Vinaria - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Vinaria - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Reifeprüfung

Der Genuss formidabel gereifter Altweine zählt zu den herausragenden Geschmackserlebnissen im Leben gestandener Weinfreaks. Ein Plus an Spannung ist bei jenen Weinen gegeben, die man bereits in seiner Jugend verkostet hat und bei denen man die damaligen Eindrücke und Einschätzungen Revue passieren lassen kann. Oft fühlt man sich bestätigt, doch immer wieder kommt es auch vor, dass man überrascht wird – positiv wie negativ. In letzterem Fall übt man sich gerade als erfahrener Weinverkoster am besten in Demut und fügt diese Erfahrung seinem diesbezüglichen Schatz hinzu. Tatsächlich ist es so, dass sich zahlreiche Weine mit entsprechender Reifezeit positiv entwickeln, sich also einerseits verändern, und andererseits, was wohl der wesentliche Punkt ist, auch merklich besser werden. Solche Weine gehören zweifellos öfter ins Rampenlicht – eine Aufgabe, der sich Vinaria immer wieder mit Begeisterung widmet. So spielen Weine mit verlängerter Kellerreifung bzw. flaschengereifte Weine auch in dieser Ausgabe eine wichtige Rolle.

Gerade die kommenden Wochen mit Feiertagen und Jahreswechsel bieten genügend Gelegenheiten und Zeit, um sich der einen oder anderen gut gereiften Flasche Wein zu widmen. Wenn man gut gewählt und darüber hinaus Glück hat, wird man mit einem einzigartigen Trinkerlebnis belohnt. Die letzte Vinaria-Ausgabe des Jahres 2018 hat es in sich: über 200 Seiten stark, enthält sie einen breit gefächerten Mix an Weinthemen: Zahlreiche Verkostungen mit unterschiedlichsten Schwerpunkten, aber auch spannende Berichte und Reportagen in den Kategorien Weinlesen, Wissen und Gourmet bieten Lesestoff en masse für die Feiertage.

Schon seit vielen Jahren sorgen die Winzer aus dem Dourotal in Portugal mit ihren trockenen Roten aus vielfach autochthonen Sorten vielerorts für Furore – mit gutem Grund, wie unsere Verkostung von rund 90 Vertretern aus dieser steinig-steilen Tallandschaft zeigte (S. 28). Charakter und Eigenständigkeit prägen ebenso die Weine aus dem Piemont, wobei das Barolo- Gebiet oft als Primus inter Pares unter den dortigen Herkünften genannt wird: Jahrgangsmäßig stand heuer der kniffelige 2014er im Fokus, wobei die besten Weine mit Eleganz, feiner Textur und Fruchttransparenz sehr positiv zu überraschen wussten (S. 44).

Unsere Verkostung gereifter Veltliner und Rieslinge war ebenfalls Weinen aus diesem feuchten Jahr gewidmet (S. 112), beim Rotwein war dafür das ausgezeichnete, sehr reife Jahr 2012 dran (S. 62). Darüber hinaus widmen wir den heimischen Sekten der neu auf den Markt gekommenen Kategorie Große Reserve und sonstigen Reserve-Sekten mit mindestens 30 Monaten Hefelagerzeit einen Schwerpunkt (S. 82). Den süßen Schlusspunkt bildet unsere Verkostung der trinkvergnüglichen Klassen Spät-, Auslese und Beerenauslese (S. 98).

Freunde fester und flüssiger Verführungen, die dem touristischen Mainstream entfliehen wollen, bieten sich Herbst und Winter als exzellente Reisesaisonen an. Wir stellen Ihnen drei wunderbare Destinationen vor, in denen Genuss großgeschrieben wird und die zu jeder Jahreszeit ihre Reize ausspielen: Piemont und Adria sowie Ost- und Südtirol. Wachtel und Fasan waren Hauptdarsteller unseres Vinariums in der Buckligen Welt, wo wir tolle Wildgeflügelspeisen mit Pinot, Chardonnay & Co. vermählten.

Abschließend möchte ich Ihnen noch zwei Berichte ans Herz legen: das Interview mit Klaus Wagner, dem legendären Patron des Landhauses Bacher (S. 128), sowie unseren brandaktuellen Bericht rund um das umstrittene Herbizid Glyphosat (S. 136).

Geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch wünscht Ihnen Mag. Peter Schleimer
Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Vinaria - epaper die aktuelle Ausgabe 7/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Vinaria - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint 2-monatlich , 7 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Naturzeitschriften, Landwirtschaftszeitungen und Umweltmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Vinaria - epaper
Leser und Leserinnen, die Vinaria - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×