Zeitschrift Inch - epaper

Technical English - Inch by Inch

 - mehr 
(1)
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
31,99 EUR*
epaper-Abo 31,99 EUR*
  • 12 Monate Inch als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Inch jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 01.12.2017
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2018 ab 01.03.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 1/2018 vorbestellen und am 01.03.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Inch - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Inch - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 11% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 4,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Inch - epaper (PDF) für iPhone & iPadInch - epaper im Google Play StoreInch - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Inch - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Inch - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

IF <LANGUAGE> THEN <CODE>?
Apple Chef Tim Cook hat unlängst bei einem Treffen mit dem französischen Präsidenten Macron in einem Interview offenbart, wie er über das Verhältnis von Programmiersprachen zu Fremdsprachen denkt: „If I were a French student and I were 10 years old, I think it would be more important to learn coding than English. I’m not telling people not to learn English – but this is a language that you can use to express yourself to 7 billion people in the world.“

Cook ist bei weitem nicht der Einzige, der Programmiersprachen mit Fremdsprachen gleichsetzt. In den USA werden bei Hochschulzulassungen zunehmend Programmierkenntnisse statt der bisher geforderten Fremdsprachenkenntnisse anerkannt. Auf den ersten Blick mag das Sinn machen, dienen beide Sprachen doch der Kommunikation – die eine mit Menschen, die andere eben mit Maschinen. Als „soft skill“ mögen Java, PHP und Co. dem guten, alten Schulenglisch sogar überlegen sein, wie ein Gehaltsvergleich zwischen Programmierern und Sprachtrainern eindrucksvoll belegt. Aber eine Sprache ist Programmieren damit noch lange nicht. Auch ausgefeilte Programme sind letztendlich nur ein Abfolge von zuvor klar festgelegten Befehlen, die strengen logischen Regeln gehorchen. Befehle mögen ja noch als Teilbereich der menschlichen Sprache durchgehen, doch um die Logik ist es in der Kommunikation von Mensch zu Mensch zuweilen schlecht bestellt.

Gerade diese Unschärfe, all die herrlichen Doppeldeutigkeiten, Wortschöpfungen und Ungereimtheiten der gesprochenen Sprache sind es jedoch, was uns Menschen und unsere Kultur letztendlich ausmacht. Im Umgang mit unseren Mitmenschen und fremden Kulturen gibt es nur äußerst selten ein klares <if><then>. Befehle geben und Anweisungen entgegennehmen sind nur ein kleiner Bruchteil der menschlichen Kommunikation, die meiste Zeit sprechen wir doch, um einander besser zu verstehen. Manchmal sprechen wir dabei aneinander vorbei oder reden uns gar um Kopf und Kragen, viel öfter jedoch entstehen aus diesem verbalen Ringen um Verständnis Beziehungen, Freundschaften oder mehr.

Genau darum geht es, wenn Fremdsprachenkenntnisse als Zulassungsvoraussetzung gefordert sind – um den Nachweis der Fähigkeit, sich mit der Gedankenwelt fremden Menschen auseinandersetzen zu können. Schließlich manifestiert sich die Gedankenwelt eines Menschen, einer Sprachnation, nirgends so deutlich wie in ihrer Sprache. Nur wer seine Mitmenschen – auch und vor allem die, die eine fremde Sprache sprechen – versteht, kann Programme schreiben, die Menschen „ansprechen“ und ihnen nutzen.

Matthias Meier
Chefredakteur & Herausgeber redaktion@inchbyinch.de

P.S.: Ganz in diesem Sinne haben wir uns mal wieder mit der Gedankenwelt Englisch sprechender Ingenieure auseinandergesetzt, die sich mit aufrecht gehenden Baumaschinen, versenkten Baggern, aufgeladenem Altmetall, unlogischen Türmen, Skelettkuppeln und tödlichen Dreirädern befassen. Wer da noch behauptet, Englisch lernen sei langweilig, soll doch C++ lernen.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Inch - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Inch - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Inch - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Inch - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Inch - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2017 vom 01.12.2017
Nächste Ausgabe 1/2018 am 01.03.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache ,
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Zeitschriften für Pädagogik

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Inch - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Inch - epaper
Leser und Leserinnen, die Inch - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Sehr praktische und interessante Inhalte. Tolle Übungen.
Verfasst von Mario T. | Uhwiesen | 10.07.2017
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Danke
17.01.2018  
Alles super. Zeitschrift konnte sofort heruntergeladen werden. Download verlief sehr schnell. Gern wieder.
17.01.2018  
Alles super. Zeitschrift konnte sofort heruntergeladen werden. Download verlief sehr schnell. Gern wieder.
17.01.2018  
Alles super. Zeitschrift konnte sofort heruntergeladen werden. Download verlief sehr schnell. Gern wieder.
17.01.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN