Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Fachzeitschrift für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Feldern der sozialen Arbeit

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
37,99 EUR*
epaper-Abo 37,99 EUR*
  • 12 Monate TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 01.12.2017
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2018 ab 01.03.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 1/2018 vorbestellen und am 01.03.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper 30 Tage gratis testen
  • 10,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper (PDF) für iPhone & iPadTUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper im Google Play StoreTUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser,
das Ergebnis der Bundestagswahl ist zweifellos ein Einschnitt. Erstmals werden sieben Parteien mit sechs Fraktionen im Parlament vertreten sein. Was dies für Auswirkungen für das System der repräsentativen Demokratie haben kann, darauf weist Gerd Mielke in seiner luziden Wahlanalyse hin. Er macht in seinem Beitrag ebenso auf einen bedenklichen Befund für Ostdeutschland aufmerksam: Alle demokratischen Parteien sind seit vielen Jahren mit verschwindend geringen Mitgliederzahlen kaum mehr als ernst zu nehmende Akteure in der Zivilgesellschaft verankert. Dies geht jedoch leider, seien wir ehrlich, anderen Organisationen wie den Gewerkschaften oder den Wohlfahrtsverbänden nicht anders. Die Folge aber, und darauf weist Mielke mit Blick auf die politischen Parteien hin: Es entstehen Interessenvertretungs- und Repräsentationslücken, die dann wiederum von Parteien wie etwa der AfD gezielt ausgenutzt werden können. Es sind aber auch inhaltliche Repräsentationslücken entstanden. Wir haben in der TUP immer wieder darauf hingewiesen: Soziale Sicherheiten wurden in den letzten 30 Jahren obsolet. Armut hat sich verfestigt. Immer mehr Menschen wissen nicht, ob ihre Rente auch zukünftig einen auskömmlichen Lebensstandard garantiert; Wohnraum wird vielerorts immer weniger bezahlbar; die Gesundheits- und Pflegesysteme erfordern immer größere Kraftakte der Betroffenen, damit sie ein menschenwürdiges Leben führen können.

Das Wahlergebnis ist nicht zuletzt ein deutlicher Weckruf für die Sozialdemokratie, sich wieder ernsthaft für mehr soziale Gerechtigkeit einzusetzen und – was schmerzhaft erscheinen mag – sich mit Fehlentwicklungen des Agenda-2010-Prozesses auseinanderzusetzen. Dies erfordert einen handlungsfähigen Staat, der entsprechend finanziell ausgestattet ist, und zugleich die Abkehr von immer wieder gebetsmühlenartig vorgetragenen Spardiktaten. Nur so kann es gelingen, das Vertrauen der Bürger*innen in demokratische Politik- und Interessenvertretungen zurückzugewinnen und die Kluft zwischen Arm und Reich zu minimieren.

Wolfgang Stadler
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2017 vom 01.12.2017
Nächste Ausgabe 1/2018 am 01.03.2018
Erscheint unregelmäßig , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Zeitschriften für Pädagogik

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper
Leser und Leserinnen, die TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Julius Beltz GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Hat alles gepasst
18.01.2018  
alles war bestens
18.01.2018  
Problemlos
18.01.2018  
Alles bestens
18.01.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN