Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Fachzeitschrift für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Feldern der sozialen Arbeit

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
37,99 EUR*
epaper-Abo 37,99 EUR*
  • 12 Monate TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 vom 03.07.2018
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 3/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 ab 17.09.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2018 vorbestellen und am 17.09.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 30 Tage gratis testen
  • 10,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper (PDF) für iPhone & iPadTUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper im Google Play StoreTUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser,
täglich versuchen immer wieder Menschen auf waghalsige Art und Weise über das Mittelmeer nach Europa zu flüchten. In der medialen Öffentlichkeit wird dies eigentlich nur noch dann wahrgenommen, wenn es dabei zu erschütternden Katastrophen kommt. Seitens der EU wird seit ein paar Jahren alles unternommen, dass möglichst wenige der Geflüchteten überhaupt den Weg nach Europa schaffen. Einerseits durch immer besser bewachte Außengrenzen. Andererseits durch Partnerschaften mit afrikanischen Machthabern, die vor Kurzem noch ausgeschlossen waren aus dem Kreis geachteter Staaten. Der Journalist Christian Jakob berichtet davon im Interview. Die neue Afrika-Politik der EU „zielt nicht primär darauf, dort zu helfen, wo der Bedarf am größten ist, sondern in Ländern, die zentral für die Fluchtrouten sind“, so Jakob. Es soll also bereits auf dem afrikanischen Kontinent dafür gesorgt werden, dass Flüchtlinge den Weg nach Europa gar nicht erst antreten. Humanitäre Gründe rücken dabei in den Hintergrund; oberstes Ziel ist ein vor allem innenpolitisches: die Vermeidung der Aufnahme von Geflüchteten. Der erkennbare Hintergrund: In fast allen europäischen Staaten haben rechtspopulistische oder rechtsextreme Parteien Zulauf. Die Verachtung gegenüber Geflüchteten wird von ihren Vertreter*innen immer wieder in Szene gesetzt. Häufig geschickt und auch dreist, immer aber so, dass mit diffusen Ängsten eines Teils der Bürger*innen gespielt wird.

Das große Problem der beschriebenen EU-Politik: Sie untergräbt ihre Glaubwürdigkeit in humanitären und demokratischen Grundfragen. Dies ist angesichts des stetig wachsenden Desinteresses an der EU bedenklich. Gefordert ist eine selbstbewusste soziale Politik, die die demokratischen Grundwerte nicht infrage stellt und eigene Maßstäbe aus Furcht vor Druck von rechts nicht vergisst.

Wolfgang Stadler
AWO-Bundesvorsitzender
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2018 vom 03.07.2018
Nächste Ausgabe 4/2018 am 17.09.2018
Erscheint unregelmäßig , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Zeitschriften für Pädagogik

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper
Leser und Leserinnen, die TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Julius Beltz GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
eigentlich kann ich noch nicht bewerten, habe die seite noch nicht geöffnet
20.07.2018  
Ich bin wie immer voll zufrieden.
19.07.2018  
bin sehr zufrieden
17.07.2018  
Die bestellte Zeitung war zum angekündigten Trrmon da. Auch mein Konto, was ich vor einem Jahr eröffnet hatte, bestand noch und mein IPad hat sich die...
17.07.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.