Zeitschrift Augenlicht

von: United Kiosk AG

Vision Care

 - mehr 
Aktuelles Titelbild von Augenlicht. Entdecken Sie jetzt die Ausgabe 1/2016. Lesen Sie gerne Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Augenlicht als Abo oder Geschenkabo.
Abo (Deutschland)
4 Ausgaben pro Jahr
20,99 EUR*
Abo (Deutschland) 20,99 EUR*
  • 12 Monate Augenlicht als gedruckte Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das Abo auch mit abweichender Lieferanschrift, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Abo (EU)
4 Ausgaben pro Jahr
25,99 EUR*
Abo (EU) 25,99 EUR*
  • 12 Monate Augenlicht als gedruckte Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das Abo auch mit abweichender Lieferanschrift, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Servicekostenfrei abonnieren
Sparen Sie mit United Kiosk PREMIUM im ersten Vertragsjahr die Servicekostenpauschale in Höhe von 3,99 Euro.

Ihre Vorteile bei der Abo-Bestellung

  • Mit dem Jahresabo 13% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • Erste Lieferung der gedruckten Ausgabe im Abo in ca. 8 bis 12 Wochen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen per Rechnung
  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit

Lernen Sie Augenlicht besser kennen

Das einzigartige Magazin des Sehens „Augenlicht ist ein nicht mehr wegzudenkendes Medium für die Patienten. Redaktionelle und PR-Arbeit sind klar getrennt. Ein einprägsames und abwechslungsreiches Layout hält den Leser bei Laune und hilft ihm, die reichhaltigen Informationen zu verarbeiten. Heinz Jürgen Höninger, Herausgeber und Spiritus Rector der Zeitschrift, sorgt für Qualität und Kontinuität gleichermaßen. Augenlicht hat sich um die Darstellung der Augenheilkunde in der Öffentlichkeit verdient gemacht.“ Mit Stolz zitieren wir diese Passage aus der Laudatio zur Vergabe des Medienpreises 2004, den der Berufsverband der Augenärzte (BVA) dem Herausgeber Heinz Jürgen Höninger und der Redaktionsleiterin Susanne Wolters zuerkannt hatte (gemeinsam mit dem ZDF).

Viel hat sich im Gesundheitsmarkt getan, seit Augenlicht VisionCare 1994 erstmals erschien. Es war ein mutiger Versuch und kein einfacher Weg. Etwas zusammen zu bringen, was damals getrennt gesehen wurde: Augenheilkunde und Augenoptik. Die Zeiten haben sich geändert. Die Unternehmen der jeweiligen Branchen schätzen das Medium, das die Schnittstellen Augenarzt – Patient – Kunde – Augenoptik kommunikativ bedient. Ein Magazin, welches ein Synergieprodukt einer größeren Vision ist: Das Thema Sehen in seinem kompletten Kontext verlegerisch zu bedienen. Der Verleger und Herausgeber Heinz Jürgen Höninger schafft Verknüpfungen mit den Fachmagazinen CONCEPT Ophthalmologie (Augenheilkunde) und OPTIC+VISION (Augenoptik). All dieses Engagement mündet in Augenlicht VisionCare.

Die heutige Zeit ist geprägt durch bahnbrechende Fortschritte in Therapien (zum Beispiel der altersbedingten Makuladegeneration) und Diagnostik von Augenerkrankungen, man denke hier nur an die optische Cohärenz-Tomografie (OCT) oder Scheimpflug-Technologien. Besondere Weiterentwicklungen haben wir erlebt auf dem Gebiet der immer individuelleren Brillengläser, der kaum noch spürbaren Kontaktlinsen, der stetig spezieller werdenden Intraokularlinsen und erstaunlichen Laserverfahren. Man kann sogar sagen: Die Welt des Sehens hat sich in diesen 22 Jahren mit dreimal Sieben-Meilen-Stiefeln voran bewegt. Zum Glück, denn nicht nur die demografische Entwicklung mit ihrer Überalterung stellt enorme Herausforderungen auch für die Welt des Sehens dar, sondern auch die Lebens- und Arbeitswirklichkeit unserer visuellen Gesellschaft. Alles ist heute auf gutes Sehen ausgelegt. Und so ist der Herausgeber sich sicher: Innovative Lösungen werden auch weiter Schritt halten mit neu hinzukommenden Herausforderungen. Natürlich warn wir noch auf vieles; aber alles hat auch hier seine Zeit und seine Stunde.

Die Redaktion erweitert in diesem Sinne auch den Sinn des Sehens um den des Hörens, weil die beiden „Weltantennen“ so eng beieinander liegen. Auch hier werden schöne Geschichten und gute Lösungen gesucht. Sowieso wird Augenlicht VisionCare Familienmagazin sein, in der Hinsicht, dass auch Angehörige von Betroffenen das Heft gerne aufschlagen – um dann die Welt zu betreten, die uns sehend und hörend so viel bietet. Ziel ist, die Themen des Sehens im Sinne von Prävention intensiver zu penetrieren. Auch Genuss und Freude werden nicht außen vor gelassen: Gutes für die Augen beeinhaltet auch Kochrezepte – wie auch die Seite für Kinder.

Wer in den Augenarztpraxen nachfragt wird feststellen, wie beliebt Augenlicht VisionCare ist: Ein nicht mehr wegzudenkendes Special-Interest-Magazin, das Augenärzte als das Ihre ansehen. Das ergab auch 2012 die von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert betreute Arbeit an der Universität Münster „Strategische Positionierung und Marktbearbeitungsmaßnahmen im Verlagsmarketing – dargestellt am Beispiel eines Special-Interest-Titels zum Thema Sehbeeinträchtigungen“. Kurz gesagt – und auf der nächsten Seite etwas ausgeführt: nur Spitzenwerte. Auf Wunsch vieler Interessierter gibt es Augenlicht VisionCare seit 2016 auch als Hörausgabe. Es gibt kein anderes Magazin, das Sehen so zu den Menschen bringt.
Das einzigartige Magazin des Sehens „Augenlicht ist ein nicht mehr wegzudenkendes Medium für die Patienten. Redaktionelle und PR-Arbeit sind klar getrennt. Ein einprägsames und abwechslungsreiches Layout hält den Leser bei Laune und hilft ihm, die reichhaltigen Informationen zu …
Mehr zeigen

Folgen Sie Augenlicht


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Augenlicht, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Augenlicht, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Augenlicht

Lieferzeit Abo 8 bis 12 Wochen
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff gedruckt lesen
Kategorie Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Augenlicht
Leser und Leserinnen, die Augenlicht bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr schnell
22.05.2018  
...rund herum gut
20.05.2018  
Alles bestens.
20.05.2018  
Bekam meine zeitschrift immer rechtzeitig aber ich bekam keine rechnung also rief ich an und mir wurde gesagt bei der náchsten lieferung sei sie dabei...
19.05.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.