Fachzeitschriften  Pflege & Medizin  Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Zeitschrift Taijiquan & Qigong Journal - epaper

(1) 4.00/5.0

Die Fachzeitschrift für Taijiquan & Qigong Praktizierende.

 - mehr 
Einzelseiten kaufen  
Die besten Seiten von Taijiquan & Qigong Journal - epaper jetzt für nur 0,18 EUR* entdecken
Taijiquan - Die Entfaltung von Song S.14
Loslassen und fuhlen S.18
Fasziale Impulse S.24
Qigong und Taijiquan als spirituelle Wege S.30
Lebenspflege im Sommer S.38
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
27,99 EUR*
epaper-Abo 27,99 EUR*
  • 12 Monate Taijiquan & Qigong Journal als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Taijiquan & Qigong Journal jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2017 vom 12.05.2017
7,99 EUR*
epaper-Einzelheft 7,99 EUR*
  • Ausgabe 2/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft Vorbestellung
Ausgabe 3/2017 ab 10.08.2017
7,99 EUR*
epaper-Einzelheft Vorbestellung 7,99 EUR*
  • Ausgabe 3/2017 vorbestellen und am 10.08.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Taijiquan & Qigong Journal - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Taijiquan & Qigong Journal - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 12% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 6,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Taijiquan & Qigong Journal epaper (PDF) für iPhone & iPadTaijiquan & Qigong Journal - epaper im Google Play StoreTaijiquan & Qigong Journal - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Taijiquan & Qigong Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

ich werde langsam alt, nächstes Jahr werde ich 60. Ein Alter, von dem ich vor über 30 Jahren, als ich mit Taijiquan und Qigong anfing, noch gar nichts wusste. Meine Eltern waren da noch drunter und meine Großeltern schon einen Schwung drüber. In meiner Vorstellung war, lange Zeit, 60 schon ganz schön alt. Mittlerweile weiß ich, dass dem nicht so ist. Ich kenne einige, die bereits dieses Alter erreicht haben, teilweise mit dem Schwung drüber, und die noch ziemlich jung sind. Und auch ich fühle mich noch gar nicht so alt, wie ich damals dachte, dass ich mit 60 sein würde. Ich fühle mich eher so wie Mitte 40. Okay, die anspruchsvollen, tiefen Figuren beim Taijiquan und Qigong sind schwieriger geworden, das stimmt schon.
Und es gibt immer mehr deutliche Hinweise, dass ich doch nicht mehr Mitte 40 bin. Zum Beispiel: Als ich vor 15 Jahren anfing zu gärtnern und Holz zu machen, fiel es mir deutlich leichter, die Erde und das Holz waren noch nicht so schwer wie jetzt. Aber vielleicht liegt das doch an den vielen Schwermetallen, die sich dort ansammeln ... Andere Hinweise sind, dass mich immer mehr Menschen siezen oder ich mich dabei ertappe, dass ich die jährlichen Schreiben von der Rentenversicherung nicht mehr ungelesen weghefte, sondern schon mal draufschaue, wann es denn losgehen soll.
Doch es gibt auch Hinweise, die gar nicht lustig sind. So habe und hatte ich einige FreundInnen, die an Krebs erkrankt sind beziehungsweise waren. Und manche sind leider daran gestorben. Letztes Jahr war es Ronnie Robinson und in diesem März mein Taiji-Bruder Claus. Und ich weiß, dass ich mit dieser Erfahrung nicht alleine bin. Auch andere aus der Taiji- und Qigong-Szene hatten FreundInnen, die an dieser bösartigen Krankheit gestorben sind – auch wenn sie regelmäßig Qigong oder Taijiquan übten. Leider war und ist das kein ausreichender Schutz.
Gibt es den überhaupt? Vermutlich nicht. Es ist wohl ein natürlicher Prozess, dass soundso viele Menschen an Krebs erkranken und ein Teil davon stirbt daran. Das war schon immer so. Und wenn wir älter werden, steigt einfach die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen aus unserer Umgebung unter ihnen sind. So erkläre ich mir dieses Phänomen. Oder gibt es einen anderen Grund, der mit dem Zustand unserer Welt zu tun hat? Das äußerte letztlich eine Qigong-Freundin von mir, die auch mit Krebsfällen in ihrer Umgebung zu tun hat. Ganz nach dem Prinzip Der Mikrokosmos entspricht dem Makrokosmos ist es für sie klar: Wenn die Welt zunehmend so in Unordnung ist, und das ist sie, dann sind auch die Menschen und die Welten in ihnen in Unordnung.
Nun weiß ich nicht, ob sich diese These sauber belegen lässt, ob es aussagefähige Statistiken dazu gibt. Aber das ist mir auch nicht wichtig. Ich denke, da ist etwas dran. Ich bin überzeugt, dass es eine solche Beziehung von Mikrokosmos und Makrokosmos gibt. Das entspricht meinen Erfahrungen, die ich durch das Üben von Qigong und Taijiquan gewonnen habe. Und das lässt mich handlungsfähiger werden. Ich kann also etwas dafür tun, dass der Krebs nicht noch mehr Menschen befällt. Ich bin mir bewusst, dass es vergleichsweise nur sehr, sehr wenig ist, was ich als einzelner Mensch tun kann, aber immerhin. Wenn ich versuche, das eigene Haus in Ordnung zu bringen und zu halten, dann kann auch das Dorf besser in Ordnung kommen.
Und: Das gibt mir Kraft und ich fühle mich nicht so machtlos und ohnmächtig, als wenn ich von einem Krebsfall im Freundeskreis erfahre. Dann kann ich zwar auch etwas tun, helfen, unterstützen, trösten. Aber leider nicht heilen. Mit Glück kann ich ein bisschen zu einer Heilung beitragen, wer weiß. Aber was ich tagtäglich tun kann, ist für die Vorbeugung tätig zu sein, für meine eigene und für die meiner Umgebung. Damit wir auch im – jeweils gefühlten – Alter fit und gesund sind und am Leben Freude haben.

Folgen Sie Taijiquan & Qigong Journal - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Taijiquan & Qigong Journal - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 2/2017 vom 12.05.2017
Nächste Ausgabe 3/2017 am 10.08.2017
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Trainingstipps & aktuelle News aus der Szene

Trainingstipps & aktuelle News aus der Szene für Anfänger & Profis: Das Taijiquan & Qigong Journal. epaper kaufen & sofort im Web und via App lesen.
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
1 Produktbewertung für Taijiquan & Qigong Journal - epaper
Leser und Leserinnen, die Taijiquan & Qigong Journal - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Das Journal ist sehr gut, entspricht nur leider nicht ganz meinen Vorstellungen.
16.10.2015
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
alles reibungslos, ohne Probleme
26.07.2017  
Wenn Kontakt aufgenommen, immer sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Eigentlich verdient der Service 6 Sterne.
26.07.2017  
Gut
26.07.2017  
Alles bestens, Lieferung, Ware - Kundenservice nicht gebraucht.
25.07.2017