Zeitschrift Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Die Fachzeitschrift für Taijiquan & Qigong Praktizierende.

 - mehr 
(1)
Einzelseiten kaufen  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo als Geschenk
4 Ausgaben pro Jahr
27,99 EUR*
epaper-Abo 27,99 EUR*
  • 12 Monate Taijiquan & Qigong Journal als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Taijiquan & Qigong Journal jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
27,99 EUR*
epaper-Abo 27,99 EUR*
  • 12 Monate Taijiquan & Qigong Journal als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Taijiquan & Qigong Journal jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 10.11.2017
7,99 EUR*
epaper-Einzelheft 7,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2018 ab 08.02.2018
7,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 7,99 EUR*
  • Ausgabe 1/2018 vorbestellen und am 08.02.2018 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Taijiquan & Qigong Journal - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Taijiquan & Qigong Journal - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 12% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 6,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Taijiquan & Qigong Journal epaper (PDF) für iPhone & iPadTaijiquan & Qigong Journal - epaper im Google Play StoreTaijiquan & Qigong Journal - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Taijiquan & Qigong Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

ich bin ja ein überzeugter Fußball-Fan. Jahrelang hatte ich eine Dauerkarte für St. Pauli, erste, zweite, dritte Liga, alles dabei. Und als »richtiger« Fußball-Fan hatte und habe ich Vereine, die ich gerne habe, und solche, die ich hasse, äh nicht mag. Hertha BSC Berlin zum Beispiel. Nun hat Hertha mich überrascht. Am letzten Spieltag vor dem Schreiben dieses Editorials hat sich die gesamte Mannschaft vor einem Bundesligaspiel hingekniet, so wie es seit einiger Zeit viele Spieler der National Football League in den USA machen. Dort knien Spieler während der Nationalhymne, die in den USA immer vor dem Anpfiff gespielt wird, als Protest gegen den in den USA herrschenden Rassismus und die Polizeigewalt gegen Schwarze. Das ist natürlich für viele weiße Bürger der USA ein Unding sondergleichen, »die Fahne und Hymne nicht zu ehren«. Präsident Trump hat die Clubbesitzer aufgefordert, solche Spieler zu feuern. Mit dem Resultat, dass noch mehr Spieler, weiße wie schwarze, und ganze Mannschaften sich solidarisieren, sich hinknien oder sich unterhaken, um das Miteinander zu demonstrieren. Manche kamen sogar erst nach der Hymne auf das Spielfeld. Einige Clubbesitzer forderten Trump auf, nicht weiter die Gesellschaft zu spalten, sondern lieber zu vereinen. Auch Spieler und Trainer anderer Sportarten wie Basketball und Baseball schlossen sich den Protesten an.
Ich finde es super, dass sich Sportler, die in den USA oft einen »Heldenstatus« haben, den amerikanischen Traum »vom Tellerwäscher zum Millionär« verkörpern, sich so klar gegen Rassismus und die menschenverachtende Intoleranz von Trump positionieren.

Ich bin gespannt, ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz jetzt weitere SportlerInnen dem Beispiel Herthas folgen und sich zu Vielfalt, Toleranz und Offenheit bekennen. Und natürlich sollten das nicht nur SportlerInnen tun, sondern möglichst viele Menschen, um der Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und dem wieder erstarkenden Nationalismus zu begegnen. Die AfD ist im Deutschen Bundestag und in fast allen Landtagen, in Österreich haben die Wahlen die sogenannten »Freiheitlichen « gestärkt ebenso wie eine nach rechts gerückte ÖVP. Und auch die Schweiz ist vor rechts-populistischen Tendenzen nicht gefeit. Wie verhalten wir Taiji- und QigonglerInnen uns in dieser wichtigen gesellschaftlichen Frage? Wir üben uns in Künsten, die aus dem fernen Ausland zu uns gekommen sind. Wir haben von Fremden gelernt und erkannt, dass Fremdartiges ganz vertraut, ganz natürlich werden kann und unser Leben bereichert. Jedes Mal, wenn wir eine Taiji-Form laufen oder Qigong üben, erleben wir in uns, wie uns eine fremde Kultur bereichert hat. Und diejenigen von uns, die unterrichten, ermöglichen anderen Menschen diese Erfahrung und tragen Offenheit und Toleranz für vermeintlich Fremdartiges in die Welt. Und das ist gut so. Natürlich sind wir dabei nicht unkritisch, nicht alles, was aus China kommt, was in China passiert, ist positiv, ganz und gar nicht. Aber darum geht es mir jetzt nicht. Es geht mir um das Erleben, wie wertvoll Fremdartiges sein kann, und um ein Bekenntnis zu Offenheit, Toleranz und Vielfalt und gegen die rechts-populistischen Tendenzen in der Gesellschaft.

Ist es nicht an der Zeit, eine Initiative zu gründen »Qigong und Taijiquan für Vielfalt und Toleranz« – mal ganz grob und spontan gedacht. Auf jeder Website, jedem Flyer, jeder Publikation von uns Qigong- und TaijilerInnen steht dann dieser Schriftzug. Das wäre doch ein Statement und würde unseren Protest gegen diese unsäglichen Rechtspopulisten zum Ausdruck bringen. Hoffentlich habt Ihr noch gute Ideen dazu und wir gestalten gemeinsam etwas Wirkungsvolles.

Wie wirkungsvoll der Protest von Hertha war, wird sich noch zeigen. Zumindest für das Bundesligaspiel hat es nichts gebracht. Ein Freund von mir aus Berlin meinte, dass die Spieler hinterher gar nicht mehr richtig aufgestanden seien und deshalb ihr Heimspiel versemmelt hätten. Schade eigentlich, da hätte ich Hertha mal einen Sieg gegönnt. Obwohl, sie haben gegen Schalke gespielt, und die mag ich auch.

Einen schönen Winter
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Taijiquan & Qigong Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Taijiquan & Qigong Journal - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Taijiquan & Qigong Journal - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Taijiquan & Qigong Journal - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Taijiquan & Qigong Journal - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit sofort
Ausgabe 4/2017 vom 10.11.2017
Nächste Ausgabe 1/2018 am 08.02.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Trainingstipps & aktuelle News aus der Szene

Trainingstipps & aktuelle News aus der Szene für Anfänger & Profis: Das Taijiquan & Qigong Journal. epaper kaufen & sofort im Web und via App lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Taijiquan & Qigong Journal - epaper

TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
1 Produktbewertung für Taijiquan & Qigong Journal - epaper
Leser und Leserinnen, die Taijiquan & Qigong Journal - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Das Journal ist sehr gut, entspricht nur leider nicht ganz meinen Vorstellungen.
16.10.2015
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Über den Kundenservice kann ich nichts sagen, weil alles bestens war und ich Ihn nicht in Anspruch nehmen mußte.
12.12.2017  
Alles super und prompt erledigt, auch die Anfrage schnell beantwortet, prima
12.12.2017  
alles super
11.12.2017  
Hallo
11.12.2017  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN