Home / Fachzeitschriften / Wissenschaft / Deutsches IngenieurBlatt - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Deutsches IngenieurBlatt - epaper

Ingenieurwesen; Bautechnik; Umweltschutz

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Die Baukultur und der Berufsstand der Ingenieure. Planungssicherheit beim Schallschutz. München will hoch hinaus - Bavaria Towers prägen die Skyline
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
10 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
124,99 EUR*
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
12,99 EUR*
epaper-Abo
10 Ausgaben pro Jahr
124,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2018 vom 16.10.2018
13,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 ab 16.11.2018
13,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Deutsches IngenieurBlatt - epaper 
Deutsches IngenieurBlatt - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Deutsches IngenieurBlatt 30 Tage gratis testen
  • 15,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Deutsches IngenieurBlatt - epaper (PDF) für iPhone & iPadDeutsches IngenieurBlatt - epaper im Google Play StoreDeutsches IngenieurBlatt - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Deutsches IngenieurBlatt - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Deutsches IngenieurBlatt - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und Leser,

die Baukultur ist aus dem öffentlichen Bewusstsein nicht mehr wegzudenken. In der Praxis bleibt sie trotz zahlreicher Handreichungen in erster Linie eine Diskursplattform mit geringer Beteiligung durch den Berufsstand der Ingenieure.
Baukultur ist derzeit (noch) architektonisch-gestalterisch konnotiert - die Debatte wird, das muss selbstkritisch festgestellt werden, von Akteuren anderer Berufsstände und Branchen dominiert. Die Bundesstiftung Baukultur ist bestrebt, die Themenvielfalt ihrer Aktivitäten auch auf das Ingenieurwesen auszudehnen, doch sind Resonanz und Beteiligung bei der Ausgestaltung der Themen durch die Ingenieure eher überschaubar. Das jedoch steht im Widerspruch zur berechtigten Selbstwahrnehmung der Ingenieure als wichtige und verantwortungsbewusste Leistungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft.
Es geht in der Baukultur nicht ausschließlich um die Optik und die Gestaltung - es geht auch um die Funktionalität und die Genialität hinter häufig simpel und selbstverständlich erscheinenden Strukturen unseres gewohnten Lebensumfelds. Und es reicht auch nicht aus, auf Jahrhunderte alte Bauwerke zu blicken, um auf den Beitrag der Ingenieure zur Baukultur hinzuweisen.
Es geht um Bauwerke, Infrastrukturmaßnahmen und Stadt- sowie Landschaftsbilder, die unsere hohen zivilisatorischen Erwartungshaltungen, wie sie unsere Gesellschaft seit Beginn der Industrialisierung als Grundrecht und -wert versteht und erwartet, erst ermöglicht und zukunftssicher macht.
Wie vielfältig die Aufgaben sind, zeigt sehr schön der Deutsche Ingenieurbaupreis, der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen wird. Wir stellen die eingereichten Projekte in dieser Ausgabe auf mehreren Seiten vor - es ist eine beeindruckende Leistungsschau höchster Bauqualität. Und es ist nach wie vor nur ein kleiner Teil an Ingenieurbüros, der seine Bauprojekte für einen Preis vorschlägt und die benötigten Informationen zusammenstellt.
Tagtäglich setzen Ingenieure ihre Kreativität, ihr Verantwortungsbewusstsein und ihre Lösungskompetenz ein, um komplizierten Aufgabenstellungen und den damit verbundenen Anforderungen gerecht zu werden. Was setzen wir voraus, was ist für uns unverzichtbar und wie möchten und werden wir in der Zukunft leben? Diese Fragen können in erster Linie von Ingenieuren beantwortet werden! Wir stehen somit vor der – zu bewältigenden – Notwendigkeit, die Weichen in Sachen Baukultur neu zu stellen. Die kommenden Jahre werden darüber entscheiden, ob es gelingt, der Ingenieurleistung hier einen angemessenen Stellenwert zuzuweisen.

Susanne Scherf
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Deutsches IngenieurBlatt - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Deutsches IngenieurBlatt - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 10/2018 vom 16.10.2018
Nächste Ausgabe 11/2018 am 16.11.2018
Erscheint monatlich , 10 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Wissenschaftsmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Deutsches IngenieurBlatt - epaper
Leser und Leserinnen, die Deutsches IngenieurBlatt - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×