Eco ice Kälte GmbH, Borna, und emutec GmbH, Norderstedt: Kälteauskopplung optimiert das Potenzial von LNG

FLÜSSIGGAS - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 15.02.2019 ⋅ Seiten 18-19 ⋅ Lesedauer ca. 4 Min.

Eco ice Kälte GmbH, Borna, und emutec GmbH, Norderstedt: Kälteauskopplung optimiert das Potenzial von LNG

Das von Eco ice Kälte, Borna, als Anlagenbauer und dem Ingenieurbüro emutec GmbH, Norderstedt, entwickelte Technologiekonzept, welches die Effi zienz des Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsprinzips (KWKK) und das besondere thermische Potenzial von LNG zusammenführt, kann überall dort eingesetzt werden, wo Erdgas als Primärenergieträger genutzt wird und gleichzeitig ein Bedarf an Kälte besteht.


LNG-Satellitenanlage mit vakuumisoliertem LNG-Tank und Regasifi zierungsanlage. Hier wird das tiefkalt verfl üssigte Erdgas wieder in den gasförmigen Zustand gewandelt.


Beide Fotos: emutec GmbH

Mit einem neu entwickelten Verfahren kann die Kälte, die bei der Regasifi zierung von LNG anfällt, ausgekoppelt und einer wirtschaft lichen Nutzung zugeführt werden; zum Beispiel zur Tiefk ühlung eines Lebensmittellagers. Das hilft nicht nur, Kosten zu sparen: die Kälte ist zudem hundert Prozent CO2-frei. Ein Lebensmittelgroßhändler, der sich auf Tiefk ühlprodukte spezialisiert hat, ist der erste gewerbliche Anwender des innovativen ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×