Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.

Der Herr der Welt: Kampf ist sein Leben

G Geschichte Porträt - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 29.11.2019 ⋅ Seiten 50-54 ⋅ Lesedauer ca. 7 Min.

Der Herr der Welt: Kampf ist sein Leben

Dschingis Khan ist einer der größten Eroberer der Weltgeschichte. Brutal, hinterlistig und genial geht er vor – und überraschend tolerant



Bildquelle: G Geschichte Porträt, Ausgabe 4/2019

Zum 800. Geburtstag Reiter in originalgetreuen Uniformen inszenieren beim Eurasia- Festival den Mongolensturm


BILDNACHWEIS: GETTY/CORBIS HISTORICAL

Als sich der Säugling aus dem Mutterleib in die Welt gekämpft hat, hält er einen Klumpen Blut in der Rechten. Für seine Familie ist das ein Omen: Aus dem Neugeborenen wird einst ein großer Krieger werden. So erzählt es »Die geheime Geschichte der Mongolen«, eine Chronik aus dem Mittelalter. Um das Jahr 1162 (nach anderen ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von G Geschichte Porträt. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
China und die Uiguren: Der blaue Halbmond
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Der geheime Gesandte: Wilhelm von Rubruk
aus dieser Ausgabe