CHEFSACHE: PROJEKT NEUGIER

Harvard Businessmanager - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 16.04.2019 ⋅ Seiten 74-79 ⋅ Lesedauer ca. 11 Min.

CHEFSACHE: PROJEKT NEUGIER

Nach dem plötzlichen Tod des Gründers herrschte bei SurveyMonkey Schockstarre. Der neue CEO Zander Lurie richtete den Anbieter von Onlineumfragen neu aus – und machte Neugier zum zentralen Wert der Unternehmenskultur.

Es war Mai 2015, und ich flog mit einigen Freunden für ein langes Wochenende nach Mexiko. Einer von ihnen hatte Geburtstag, und das wollten wir feiern. Den Freitagnachmittag verbrachten wir am Pool der Hotelanlage und spielten ein Gesellschaftsspiel. Dave Goldberg, ein enger Freund von mir, ging anschließend in den Fitnessraum, um ein bisschen zu trainieren. Seine Frau Sheryl Sandberg blieb bei uns am Pool und döste vor sich hin.

Später gingen wir alle zurück auf unsere Zimmer, duschten und zogen uns fürs Abendessen um. Als wir zum Aperitif zusammenkamen, fehlte Dave. Sheryl suchte nach ihm. Zusammen mit Daves Bruder Rob fand sie ihn schließlich: Er lag bewusstlos im Fitnessraum. Als ich im Krankenhaus ankam, musste ich erfahren, dass er gestorben war. Es war furchtbar und sehr schmerzvoll.

Dave war der CEO von SurveyMonkey, einem Unternehmen, ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×