DE Library  Library Our certificates for your safety
HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper
Excerpt 
Headlines HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper issue 4/2015
★ Die besten sommerlichen - Wohn-Ideen Das Journal für den maritimen Look  ★ Garten Laube mit Stil - Hortensien  ★ Special Home Office - Grill-Spaß - Rot im Trend  

HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper

Das Magazin für elegantes Wohnen und Dekorieren

 - more 
epaper single issue
issue 4/2015
3,99 EUR*
Purchase now
epaper subscription
6 issues per year
19,99 EUR*
Purchase now
epaper half-year subscription
3 issues per half-year
9,99 EUR*
Purchase now

More offers

Older issues fromOlder issues
HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper
To archive

Shopping With Coupon Code

Entdecken Sie HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper als App:

HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE epaper (PDF) für iPhone & iPad
HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper im Google Play Store
HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper im Amazon Shop für Android Apps
Damit haben Sie alle hier gekauften epaper in einer App immer zur Hand – wo und wann Sie wollen. Zusätzlich steht Ihnen sofort nach dem Kauf unser Desktop xReader in der Bibliothek geräteunabhängig an jedem Computer-Bildschirm zur Verfügung - und die PDF-Version sollten Sie in jedem Fall herunter laden und speichern.
Wir nennen das Ihre 1mal kaufen & lesen wie Sie mögen-Garantie. Viel Spaß!

Magazine HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper Editorial

Lesen Sie, was der Redaktionsdirektor Herr Richard Kerler in der HOMES & GARDENS DEUTSCHE Ausgabe 4/2015 vom 24.06.2015 schreibt:

NEULICH BEI EINER

Geburtstagsfeier. Zwei Frauen unterhalten sich. Die eine: „Ich muss morgen früh aufstehen, ich bekomme eine neue Küche.“ Darauf die andere: „Du darfst.“ Und fügt noch hinzu. „Ich kann mir keine neue leisten.“ Einmal nachgedacht: Warum so vieles als Zwang sehen? Vielleicht liegen die Gründe in unserer Überflussgesellschaft oder auch in Standardfloskeln, die wir ständig wiederholen. Wie auch immer. Genau genommen müssen wir in unserem Leben nicht viel. Sterben ja. Gesetze einhalten. Und all das, was unser Leben garantiert: Essen, trinken, atmen. Aber was soll ein „Ich muss noch im Garten arbeiten?“ Des Jammerworts „muss“ bedarf es doch gar nicht. Andere wären froh, einen Garten zu besitzen, den sie pflegen dürfen. Warum sich nicht selbst die Genehmigung erteilen, statt einen Muss-Zwang auferlegen? Dann muss man nicht ins Theater gehen, sondern freut sich darauf. Genauso wie auf den Sommer, zu dem Sie in diesem Ausgabe ein „Special“ finden.

Profile of HOMES & GARDENS DEUTSCHE AUSGABE - epaper

Delivery time subscription immediately, with the latest issue
Delivery time single issue immediately
issue 4/2015 of 24.06.2015
Published 2-monthly, 6 issues per year
Language German
Format PDF, readable on all devices more

* incl. VAT and service charge for setup and shipping