HEIZUNGSAUTOMATISIERUNG: Die Entscheidung für ein „smartes“ Heizsystem

inwohnen - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 14.06.2019 ⋅ Seiten 70-72 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

HEIZUNGSAUTOMATISIERUNG: Die Entscheidung für ein „smartes“ Heizsystem

Der Traum einer 2,5-geschossige Doppelhaushälfte erfüllte sich nach langer Suche und das Objekt ist maßgeschneidert für den Bedarf der jungen Familie.

Bei einem Neubau stellt sich schnell die Frage nach Heizung & Co. Dabei geht es inzwischen nicht mehr nur um die Technik, die unsichtbar im Keller verschwindet, sondern um deren Steuerung – im Ideal fall via App. Das Ziel: Die Energieeffizienz im gesamten Haus steigern. Ein Beispiel, wie gut die Installation und Nutzung funktionieren kann, zeigt sich beim Bauprojekt der vierköpfigen Familie Trautmann aus dem Rheinland: 120 m² Wohnfläche plus Keller, 300 ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von inwohnen. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×