GUT ZU WISSEN: Die Ernte verwerten: Pasten, Soßen & Chutneys

LandIDEE Spezial - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 24.04.2019 ⋅ Seiten 122-123 ⋅ Lesedauer ca. 1 Min.

GUT ZU WISSEN: Die Ernte verwerten: Pasten, Soßen & Chutneys

Ein Tomatenchutney besteht aus Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, Essig, Salz und anderen Gewürzen. Da die Zutaten relativ lange gekocht werden, ist das Chutney bis zu sechs Monate haltbar. Es schmeckt als Brotaufstrich oder als Würzsoße zu Fleisch

Zur Erntezeit weiß man oft gar nicht mehr, wohin mit all den reifen Tomaten, Zucchini und Paprikaschoten. Alle Nachbarn und ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×