REZEPTE MIT ROTEN UND WEISSEN ZWIEBELN: Schichtweise aromatisch

LandIDEE Spezial - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 24.04.2019 ⋅ Seiten 148-154 ⋅ Lesedauer ca. 7 Min.

REZEPTE MIT ROTEN UND WEISSEN ZWIEBELN: Schichtweise aromatisch

In den meisten Gerichten sind Zwiebeln nur die Grundlage für ein herzhaftes Aroma. Doch ihr süßlicher Geschmack eignet sich auch für die Hauptrolle.

ROTE UND WEISSE GEFÜLLTE ZWIEBELN

Zutaten für 4 Personen
6–8 rote und weiße Zwiebeln, Salz, 1 Ei, 2 EL frisch gehackte Petersilie, 80 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler), 400 g Hackfleisch vom Kalb, Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl für die Form, 4–5 Tomaten, 1 EL frisch gehackter Thymian, 1 EL Tomatenmark, 1 Prise Chiliflocken, 120 ml trockener Weißwein, Thymian zum Garnieren

1. Die Zwiebeln schälen und in Salzwasser etwa 10 Minuten gar kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Jeweils einen Deckel abschneiden und mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen.
2. Das Zwiebelfleisch und die Deckel fein hacken. 2–3 EL abnehmen, mit Ei, Petersilie und der Hälfte vom Käse unter das Hackfleisch mischen, gut verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Hackfleischmasse in die Zwiebeln füllen und in eine geölte Backform stellen.
4. Die Tomaten waschen, vierteln, ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×