Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.

REZEPTE

Landlust - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 21.08.2019 ⋅ Seiten 145-146 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

REZEPTE

VIELFALT DER ARTEN


Bildquelle: Landlust, Ausgabe 5/2019

Etwa 150 Wildrosenarten wachsen in der nördlichen gemäßigten Zone. Alle bilden aus ihren weißen bis rosafarbenen Blüten für Mensch und Tier essbare Früchte. Formen und Größen der Hagebutten variieren, und die Farbpalette reicht von Gelborange bis Scharlachrot. Botanisch betrachtet ist die eiförmig bis kugelige Wildfrucht eine Scheinfrucht. Der Fruchtbecher enthält kleine kantige Samen – die eigentlichen Früchte, die von silbrigem Flaum umgeben sind.

WERTVOLLE HECKEN-ROSE

Die häufigste Wildrosenart ist bei uns die Hecken- oder Hunds-Rose Rosa canina (Foto). Sie wächst bis zu drei Meter ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Landlust. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€*
United Kiosk NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
REZEPT AUS DER NATUR: VON DER WILDROSE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LEBHAFTE FORELLE
aus dieser Ausgabe