Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.

Jagdfieber kontrollieren: Auf das richtige Training kommt es an

Mein Hund & Ich - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 14.08.2019 ⋅ Seiten 8-10 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

Jagdfieber kontrollieren: Auf das richtige Training kommt es an

Ein jagdpassionierter Vierbeiner hat schon so manchem erfahrenen Hundebesitzer den letzten Nerv geraubt. Die Krux: Jagdverhalten ist angeboren und hat selbstbelohnenden Charakter. Wir haben Trainerin und Buchautorin Anja Fiedler gefragt, was wirklich wichtig ist


Bildquelle: Mein Hund & Ich, Ausgabe 5/2019

Hunde, die unerwünschtes Jagdverhalten zeigen, sollten in wildreichem Gelände unbedingt mit einer Schleppleine abgesichert werden


Die Nasenflügel vibrieren, die Augen scannen hochkonzentriert den Horizont, jeder Muskel ist angespannt. Plötzlich schießt der Hund wie von der Tarantel gestochen quer übers Feld zum Waldrand oder folgt einer Fährte ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mein Hund & Ich. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,29€
United Kiosk NEWS 1 Monat für 1,99 €
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
In ZAHLEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Trainings-Tipps für jagende Hunde
aus dieser Ausgabe