Mai 2019: PRAXIS-MAGAZIN

Mein schöner Garten - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 11.04.2019 ⋅ Seiten 51-61 ⋅ Lesedauer ca. 11 Min.

Mai 2019: PRAXIS-MAGAZIN

Alle wichtigen Gartenarbeiten im Mai

Clematis leicht durch Stecklinge vermehren
Sommerblühende Zwiebeln und Knollen ins Beet setzen
Starten Sie jetzt in die Kübelpflanzen-Saison
Zuckermais erfolgreich im Gemüsebeet kultivieren
Schritt-für-Schritt-Anleitung: Einfassungshecke pflanzen

Ziergarten: Clematis durch Stecklinge vermehren

Clematis texensis

Clematis viticella ‘Polish Spirit’

■ Als Hobbygärtner können Sie vor allem kleinblumige Arten wie Clematis viticella, C. alpina, C. macropetala, C. montana sowie C. texensis vermehren. Ideal zum Bewurzeln der Stecklinge ist einMini-Gewächshaus.

Die beste Zeit ist von Mai bis Juni

1Nehmen Sie einen gesunden Clematistrieb und teilen Sie ihn mit einer Schere in mehrere Teile. 2Mit einem scharfen Messer wird jedes Teilstück 0,5 cm über einem Blatt abgeschnitten. Etwa 3–4 cm darunter setzt man das Messer schräg an, um eine größere Schnittfläche zu bekommen. 3Entfernen Sie äußere Blätter, um die Verdunstungsfläche zu reduzieren. 4Nun die Stecklinge in einen Wurzelaktivator (z. B. Neudofix) ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×