Alte MEISTER: Alexander ISKIN

Monopol - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 28.03.2019 ⋅ Seite 40 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Alte MEISTER: Alexander ISKIN

über „THÉÂTRE DU GYMNASE IN PARIS“ von Adolph Menzel

ADOLPH MENZEL „THÉÂTRE DU GYMNASE IN PARIS“, 1856

„Künstler, du hast die Lesesucht!“, bemerkte die sechsjährige Vivi und riss mir das Buch „Die Geschichte der modernen Malerei“ aus den Händen. Ihr älterer Bruder und sie sprangen daraufhin auf meinem Bett herum, und ich tat es ihnen gleich.

Die Kinder holten mich von einem Bild ab, in dem ich spazieren gegangen war. Im Novem ber letzten Jahres war ich auf das Kunstschloss Beesen stedt gezogen und breitete mich dort in der Kunstbibliothek aus, die ich meist nach Sonnenuntergang durchforstete. ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×