Bücher: SHORT CUTS

Monopol - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 18.04.2019 ⋅ Seite 150 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Bücher: SHORT CUTS

OSKAR SCHLEMMER „METALLTANZ KARLA GROSCH“, UM 1928

Westend

Als Martin Mosebach 1992 „Westend“ veröffentlichte, blieb es ohne große Resonanz. Jetzt hat Rowohlt offenbar die Eleganz dieses Gesellschaftsromans für aktuell befunden und damit vollkommen recht. Die Geschichte spielt im Frankfurter Nachkriegsbürgertum, und Mosebach weiß genau, welche erotische Anziehungskraft die Kunst auf Emporkömmlinge hat. Wie kam der „Stehende Akt mit Hut“ von Kirchner eigentlich ins Städel Museum? Mosebach ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×