SERIE: RICHTIG HANDELN

Motorrad ABENTEUER - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 14.08.2019 ⋅ Seiten 92-93 ⋅ Lesedauer ca. 5 Min.

SERIE: RICHTIG HANDELN

Bei Beschwerden unterwegs sollte man nicht auf Trostpflaster zurückgreifen, sondern auf das was wirklich hilft – vor allem in Notsituationen.



Erste Hilfe ist bei einem Notfall zwingend notwendig – falsch handelt nur, wer nicht hilft.


Fotos: Jeremy Rott

Blut, Schweiß und Tränen – das hat wohl jeder schon mal in den anstrengenden Stunden hinter dem Lenker verspürt. Es ist eben doch nicht immer alles nur schön. Vielleicht machen wir es uns auch manchmal zu schwer und sollten besser auf unseren Körper hören, wenn uns das eine oder andere Gebrechen plagt. Häufige Beschwerden beim Motorradfahren und was man ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Motorrad ABENTEUER. Alle Rechte vorbehalten.
Vorheriger Artikel
AUSRÜSTUNG SIGNALHÖRNER: HÖMMA
Nächster Artikel SZENE HELLAS-RALLY: DEN (RALLYE-)GÖTTERN SO NAH