Farbharmonie als Ziel

mundus - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 01.03.2019 ⋅ Seite 28 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Farbharmonie als Ziel

Adolf Hölzel auf dem Weg zum Ungegenständlichen. Eine Ausstellung imMuseum Georg Schäfer Schweinfurt


Bildquelle: mundus, Ausgabe 2/2019

1 Hölzel als Freilichtmaler ohne Jahr. Fotografie, Adolf Hölzel-Stiftung Stuttgart


2 Adolf HölzelFarbkomposition Holzfäller um 1925. Pastell, 31,4 x 42,1 cm. Privatbesitz


Er ist einer der führenden Wegbereiter der Moderne: Adolf Hölzel (1853 Olmütz bis 1934 Stuttgart). Nach Studien in Wien und München schuf er im 19. Jahrhundert weit beachtete Figurenbilder und Landschaften ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von mundus. Alle Rechte vorbehalten.
Artikel zu Ende lesen
Artikel 0,19€*
epaper-Einzelheft 5,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×