Tizian und die Renaissance in Venedig

mundus - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 01.03.2019 ⋅ Seite 30 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Tizian und die Renaissance in Venedig

DasStädel Museum in Frankfurt widmet sich einem der bedeutendsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte


Bildquelle: mundus, Ausgabe 2/2019

1 TizianBildnis eines jungen Mannes ca. 1510. Öl auf Pappelholz, 20 x 17 cm.


© Städel Museum – Artothek

2 TizianBildnis der Clarice Strozzi 1542. Öl auf Leinwand, 121,7 x 104,6 cm.


© bpk / Gemäldegalerie, SMB / Christoph Schmidt

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von mundus. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×