Lesezeit ca. 7 Min.
arrow_back

1 Teig, 5 Kuchen


Logo von monsieur cuisine by Mein Zaubertopf
monsieur cuisine by Mein Zaubertopf - epaper ⋅ Ausgabe 5/2022 vom 27.08.2022
Artikelbild für den Artikel "1 Teig, 5 Kuchen" aus der Ausgabe 5/2022 von monsieur cuisine by Mein Zaubertopf. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: monsieur cuisine by Mein Zaubertopf, Ausgabe 5/2022

Rührteig

00 05std : min

Basis REZEPT

Für 1 Backform à 1,4 l:Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rühraufsatz einsetzen. 250 g weiche Butter in Stücken, 150 g Zucker sowie 1 EL selbst gemachten Vanillezucker in denΩgeben und 2 Min. | Stufe 4schaumig rühren. Dabei nach und nach 4 Eier durch die Deckelöffnung zufügen. Den Rühraufsatz entnehmen. 50 g Milch, 350 g Weizenmehl Type 405, 1 Pck. Backpulver sowie 1 Prise Salz zugeben und alles weitere 20 Sek. | Stufe 4vermengen. Den Teig nach Belieben verwenden und beispielsweise in einer gefetteten Kastenform (26 cm Länge) ca. 50 Min. backen.

Birnen-Nuss-Gugelhupf mit Vanilleglasur

Rezept auf Seite 30

Zitronenkuchen mit Baiserhaube

Rezept auf Seite 30

Im Uhrzeigersinn

Helft ihr mit demπ nach, um Teig aus demΩin die Form zu streichen, dann setzt den π immer hinter eine Klinge und bewegt ihn im Uhrzeigersinn über den Topfboden. So berührt ihr das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von monsieur cuisine by Mein Zaubertopf. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2022 von Liebe Leser*innen,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser*innen,
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von HERBSTLIEBLING KÜRBIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERBSTLIEBLING KÜRBIS
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von HALLOWEEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HALLOWEEN
Titelbild der Ausgabe 5/2022 von ERNTEDANK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERNTEDANK
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Saison ERLEBEN
Vorheriger Artikel
Saison ERLEBEN
EINKOCHEN
Nächster Artikel
EINKOCHEN
Mehr Lesetipps

... Messer stets nur an der stumpfen Rückseite der Klingen, die nicht in den π schneiden!

Lieblingsdessert in neuem Gewand

Tiramisu-Cupcakes

Rezept auf Seite 31

Apfel-Blechkuchen mit Streuseln

00 55std : min

PRO STÜCK: 306 KCAL | 4 GE| 16 G F| 37 G KH ZUTATEN FÜR 24 STÜCKE

FÜR DEN BELAG

«200 g Sahne

«1200 g Äpfel, in Stücken

«Saft von ½ Zitrone

FÜR DIE STREUSEL

«200 g Weizenmehl Type 405

«125 g kalte Butter, in Stücken

«125 g Zucker

«1 TL gemahlener Zimt

FÜR DEN TEIG

«250 g weiche Butter, in Stücken

«150 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«4 Eier

«50 g Milch

«350 g Weizenmehl Type 405

«1 Pck. Backpulver

«1 Prise Salz

1| Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Belag den Rühraufsatz einsetzen. Sahne in denΩgeben undohne Zeiteinstellung | Stufe 4unter Sichtkontakt steif schlagen. Den Rühraufsatz entnehmen, Sahne umfüllen und kalt stellen. DenΩund den Rühraufsatz kurz spülen.

2|Die Äpfel mit dem Zitronensaft im 4Sek. | Stufe 6mithilfe des zerkleinern und umfüllen. Für die Streusel alle Zutaten in denΩ geben, 30 Sek. | Stufe 6vermengen und umfüllen.

3 | Für den Teig den Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker sowie Vanillezucker in denΩgeben und2 Min. 30 Sek. | Stufe 4schaumig rühren, dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zufügen.

4| Den Rühraufsatz entnehmen. Milch, Mehl, Backpulver sowie Salz zugeben und die Zutaten weitere20 Sek. | Stufe 4vermengen.

5| Den Teig auf das Backblech streichen, die Apfelstückchen darauf verteilen und die Streusel darüberstreuen. Den Kuchen 30–35 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit der Schlagsahne servieren.

Schoko und Banane frisch verkuppelt

Maulwurfkuchen mit Banane

Rezept auf Seite 31

Birnen-Nuss-Gugelhupf mit Vanilleglasur

PRO STÜCK: 376 KCAL | 6 GE| 21 G F| 42 G KH ZUTATEN FÜR 16 STÜCKE

FÜR DEN TEIG

«250 g weiche Butter, in Stücken,

zzgl. etwas mehr zum Fetten

«350 g Weizenmehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten

«70gHaselnüssezzgl. etwas mehr zum Garnieren

«70gWalnüssezzgl. etwas mehr zum Garnieren

01 00std : min

«400gBirnen,in Stücken

«150 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«4 Eier

«125 g Milch

«2Pck.Vanillepuddingpulver

«1 Pck. Backpulver

«1 Prise Salz

FÜR DIE GLASUR

«½ TL Vanilleextrakt

«100 g Puderzucker

«2 EL Milch

AUSSERDEM

«Gugelhupfform (ca. 2 l)

1| Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Gugel- mit etwas Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. hupfform 1 Die Nüsse, bis auf die zum Garnieren, in denΩgeben,15 Sek. | Stufe 8mahlen. Danach umfüllen und beiseitestellen. Die Birnen imΩ8 Sek. | Stufe 5zerkleinern und umfüllen.

2| Den Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker sowie Vanillezucker in den geben und2 Min. | Stufe 4schaumig rühren, dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zufügen.

3 Den Rühraufsatz entfernen. Milch, gemahlene Nüsse, Mehl, Pudding- Backpulver sowie Salz zugeben und alles weitere20 Sek. |pulver, Stufe 4vermengen. Birnenstückchen mithilfe des π unterheben.

4| Den Teig in die Backform geben und ca. 50 Min. backen. Herausneh- und den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann men vorsichtig aus der Form stürzen.

5| Für die Glasur alle Zutaten verrühren. Den Kuchen damit übergießen, mit Nüssen bestreuen und servieren.

>TIPPJe„faltenreicher“ eine Backform, desto wichtiger ist gutes Fetten und ein lückenloses Ausstreuen mit Mehl, damit der Kuchen sich später gut lösen lässt. Alternativ zu Mehl könnt ihr auch Weizengrieß zum Ausstreuen verwenden.

Zitronenkuchen mit Baiserhaube

00 50std : min

PRO STÜCK: 394 KCAL | 7 GE| 20 G F| 46 G KH ZUTATEN FÜR 12 STÜCKE

FÜR DEN TEIG

«250 g weiche Butter, in Stücken,

zzgl. etwas mehr zum Fetten

«150 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«4 Eier

«50gLimoncellozzgl. 4 EL zum Bestreichen

«350 g Weizenmehl Type 405

«1 Pck. Backpulver

«1 Prise Salz

«AbriebundSaftvon½unbehandeltenZitrone

FÜR DAS BAISER

«4 Eiweiß

«100 g Puderzucker

«1 Prise Backpulver

«1 TL Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone

AUSSERDEM

«Kastenform (28 cm Länge)

«ggf. Flambiergerät

1| Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit etwas Butter einfetten. Für den Teig den Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker sowie Vanillezucker in denΩgeben und2 Min. | Stufe 4schaumig rühren, dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zufügen. Den Rühraufsatz entnehmen und spülen.

2| 50 g Limoncello, Mehl, Backpulver, Salz, Zitronenabrieb sowie -saft zugeben und die Zutaten weitere20 Sek. | Stufe 4vermengen. Den Teig in die Backform geben und ca. 35 Min. backen. Auf ein Kuchengitter stellen und sofort mit dem Limoncello bestreichen. Auskühlen lassen, bis das Baiser fertig ist. DenΩgründlich spülen und abtrocknen.

3| Für das Baiser den Rühraufsatz einsetzen und die Eiweiße mit dem Puderzucker5 Min. | Stufe 4steif schlagen. Backpulver und Zitronenabrieb zugeben und 10 Sek. | Stufe 3unterheben.

4| Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze hochschalten. Den Eischnee dekorativ auf dem Kuchen verstreichen. Baiser im Ofen 2–3 Min. bräunen. Alternativ könnt ihr auch ein Flambiergerät verwenden. Anschließend den Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.

>OHNE ALKOHOLAnstelle des italienischen Zitronenlikörs könnt ihr für den Teig und zum Beträufeln des fertigen Kuchens auch Orangensaft verwenden.

Tiramisu-Cupcakes

00 45std : min

PRO STÜCK: 531 KCAL | 8 GE| 34 G F| 47 G KHZZGL. 2 STD. RUHEZEITZUTATEN FÜR 12 STÜCK

FÜR DEN TEIG

«250 g weiche Butter, in Stücken

«150 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«4 Eier

«50 g Milch

«350 g Weizenmehl Type 405

«1 Pck. Backpulver

«3ELKakaopulverzzgl. etwas mehr zum Bestäuben

«4TLInstant-Espressopulver

«1 Prise Salz

FÜR DAS TOPPING

«150 g Espresso

«50 g Amaretto

«160 g weiße Kuvertüre, in Stücken

«80 g Sahne

«200 g Mascarpone

AUSSERDEM

«12er-Muffinblech

«12 Papierförmchen

«Spritzbeutel

1 Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Papier- in die Mulden der Muffinform 1|förmchen setzen.

2| Für den Teig den Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker sowie Vanille- in denΩgeben und2 Min. | Stufe 4schaumig rühren, zucker dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zufügen.

3 Den Rühraufsatz entfernen. Milch, Mehl, Back-, Kakao- und Espresso- sowie Salz zugeben, weitere20 Sek. | Stufe 43|pulver vermengen.

4| Die Papierförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und die Muffins im vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. backen. Die Küchlein 5 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. DenΩspülen.

5| Espresso mit Amaretto verrühren und die Muffins damit bestreichen. Für das Frosting die Kuvertüre imΩ10Sek. | Stufe 8zerkleinern. Mit dem π nach unten schieben, Sahne zugeben und 3 Min. | Stufe 2 | 50°Cschmelzen. Mascarpone zufügen und 10 Sek. | Stufe 4verrühren.

6| Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen, auf den Muffins verteilen und diese ca. 2 Std. kalt stellen. Mit Kakaopulver bestäuben und servieren.

>TIPPZum Tränken könnt ihr 200 g Schokomilch anrühren und das Espressopulver im Teig einfach weglassen.

Maulwurfkuchen mit Banane

01 20std : min

PRO STÜCK: 452 KCAL | 6 GE| 29 G F| 43 G KHZZGL. 2 STD. RUHEZEITZUTATEN FÜR 12 STÜCKE

FÜR DEN TEIG

«125 g weiche Butter, in Stücken,

zzgl. etwas mehr zum Fetten

«100gZartbitterschokolade,in Stücken

«120 g Zucker

«1 EL selbst gemachter Vanillezucker

«3 Eier

«50 g Milch

«150 g Weizenmehl Type 405

«2ELKakaopulverzzgl. etwas mehr zum Bestäuben

«1 Pck. Backpulver

«1 Prise Salz

FÜR DEN BELAG

«600 g Sahne

«3 Pck. Sahnesteif

«20 g selbst gemachter Vanillezucker

«30 g Puderzucker

«4 Bananen, längs halbiert

AUSSERDEM

«Springform (Ø 26 cm)

1 Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit |etwas Butter einfetten. Schokolade in denΩeinwiegen,8 Sek. | Stufe 8zerkleinern und die Hälfte umfüllen.

2| Für den Teig den Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker sowie Vanille- zur Schokolade in denΩgeben und die Zutaten2 Min. |zucker Stufe 4schaumig rühren. Dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung zufügen.

3| Rühraufsatz entfernen. Milch, Mehl, Kakao- sowie Backpulver und Salz zugeben, alles weitere20 Sek. | Stufe 4vermengen. Den Teig in die Form geben und im Ofen ca. 30 Min. backen. Rühraufsatz undΩspülen.

4| Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Boden mit einem Löffel aushöhlen, dabei den Rand stehen lassen. Den herausgelöffelten Kuchen in eine Schüssel krümeln.

5| Rühraufsatzinden einsetzen. Sahne mit dem Sahnesteif, Vanillesowie Puderzucker in denΩgeben undohne Zeiteinstellung | Stufe 4unter Sichtkontakt steif schlagen. Den Rühraufsatz entnehmen und die beiseitegestellten Schokoraspel mithilfe des unterrühren.

6| Kuchenboden auf eine Tortenplatte setzen. Mit halbierten Bananen belegen. Sahne kuppelartig daraufstreichen und mit Kuchenbröseln bestreuen. Mind. 2 Std. kalt stellen und mit Kakaopulver bestreut servieren.