Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

10 Das kostet eine $tunde mit JLo & Co.


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 49/2018 vom 29.11.2018

Die X-mas-Par ty mit einem echten Star schmücken? Theoretisch kein Problem. Fa s t alle Promis lassen sich für private Events buchen. Der Haken: Wenn eine wieJennifer Lopez „Love Don’t Cost a Thing“ sing t, kassier t sie dafür ein paar Millionen Dollar …


Artikelbild für den Artikel "10 Das kostet eine $tunde mit JLo & Co." aus der Ausgabe 49/2018 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 49/2018

JENNIFER LOPEZ

Mit einem geschätzten Vermögen von 320 Millionen Dollar ist sie längst im Superstar-Olymp angekommen! Klar, dass da ein 20-minütiger Auftritt schon mal zwei Millionen Dollar kosten kann …

BEYONCÉ

Nur fünf Songs performte die Sängerin auf einer intimen Silvesterfeier in St. Barts, wofür sie zwei ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 49/2018 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von TITELSTORY: CHARLIZE THERON & BRAD PITT: SIND SIE ETWA HOLLYWOODS NEUES TRAUMPAAR?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TITELSTORY: CHARLIZE THERON & BRAD PITT: SIND SIE ETWA HOLLYWOODS NEUES TRAUMPAAR?
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von 10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: GUTES TEAM? DAS WAR MAL…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: GUTES TEAM? DAS WAR MAL…
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von 3 In der Liga von RiRi und Beyoncé: JETZT SCHWIMMT MISS FISCHER“ IM HAIFISCHBECKEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
3 In der Liga von RiRi und Beyoncé: JETZT SCHWIMMT MISS FISCHER“ IM HAIFISCHBECKEN
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von 5 GEFÄHRLICHE FREUNDSCHAFT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 GEFÄHRLICHE FREUNDSCHAFT
Vorheriger Artikel
3 In der Liga von RiRi und Beyoncé: JETZT SCHWIMMT MISS FI…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 5 GEFÄHRLICHE FREUNDSCHAFT
aus dieser Ausgabe

... Millionen Dollar verlangte. Immerhin zeigte sich die dreifache Mama großzügig und spendete das Geld.

LADY GAGA

Wenn die Pop-Diva auf Ihrer Geburtstagsfete mit „Born This Way“ die Stimmung aufheizen soll, müssten Sie 750000 Dollar zusammenkratzen. Vielleicht sammeln Ihre Freunde ja …

JUSTIN BIEBER

Der Mann ist ein Vollprofi, braucht nicht mal eine Band, nur seine Gitarre. Doch für Schmusesongs und Dackelblick muss man eine Million Dollar berappen.

ADELE

Die 15-fache Grammy-Gewinnerin hat ja nicht umsonst ein Goldkehlchen. Der Preis für ein persönliches Adele-Konzert: 750000 Dollar.

MA DONNA

Der Pop-Queen-Bonus ist natürlich nicht ohne: Im Jahr 2008 zahlte ein Scheich fünf Millionen Dollar für einen kurzen Auftritt in Dubai.

SHAKIRA

Fast schon ein Schnäppchen: Zwischen 300000 und 500000 Dollar nimmt die kolumbianische Pop-Rock-Sängerin für eine exklusive Bühnen-Performance!

PINK

Wer sich eine rockige Hochzeit mit Sängerin Pink als musikalisches Highlight wünscht, sollte schon mal anfangen zu sparen – und zwar etwa 600000 Dollar.

KIM & KANYE

Realitystar Kim nimmt 500000 Dollar für ihre Präsenz auf Events! Ihr Rapper-Ehemann 600000 Dollar. Wobei: Der Präsident Kasachstans zahlte 2013 für Kanyes Gesellschaft sogar drei Millionen Dollar.

CHRISTINA AGUILERA

Ein reicher Fan zahlte der „Dirrty“-Sängerin für einen einstündigen Auftritt mal eine Million Dollar! Aber sie ist schon ab 500000 Dollar buchbar. Na dann …

RIHANNA

Europas größte Shoppingmall „Westfield London“ buchte RiRi im Jahr 2012 für die Christmasshow – und blätterte acht Millionen Dollar hin.

WENN MAN HÖRT, DASS JENNIFER LOPEZ BEI DER ERÖFFNUNG EINES SHOPPINGCENTERS AUFTRAT, bekommt man ja im ersten Moment fast Mitleid mit der Sängerin. So nach dem Motto: Oje, abgehalfterter Star muss jetzt im Baumarkt trällern. Allerdings befand sich besagtes Einkaufszentrum in Katar, einem der reichsten Länder der Erde. Und für ihren Auftritt kassierte La Lopez (festhalten) satte zwei Millionen Dollar – für 20 Minuten!!! Nach Adam Riese macht das 100000 Dollar pro Minute und 1666 Dollar pro Sekunde! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Und damit nicht genug: Der Veranstalter Qatar Airways übernahm großzügig auch noch sämtliche Spesen für die Diva und ihre Entourage, was mit einer weiteren Million Dolla r zu Buche schlug. Boah …
Selbstverständlich ist JLo nicht die Einzige, die sich für private Auftritte fürstlich bezahlen lässt. Lady Gaga, Bruno Mars oder The Weeknd sind gern gebuchte Party-Überraschungen. Bei den Promis sind solche kleinen Extra-Gigs äußert beliebt, ist schließlich schnell verdiente Kohle. Im Sommer eröffneten die Models Emily Ratajkowski, Kate Moss und Gigi Hadid ebenfalls ein Shoppingcenter auf der griechischen Insel Mykonos. Ihr Job: Gute-Laune-Selfies knipsen und möglichst viel auf Instagram posten. Kann man schon mal über sich ergehen lassen für 1,3 Millionen Dollar (pro Kopf), oder? Falls Sie also Ihre Weihnachtsfeier noch mit einem Special Guest aufpeppen wollen, haben wir hier eine Übersicht der Gagen für Sie aufgestellt.

FOTOS: DANA PRESS, GETTY IMAGES (7), IMAGO, INSTAGRAM@MADONNA, PICTURE ALLIANCE (2)